Test Tränenkanal Verstopft

Unangenehme Symptome am Tränenkanal durch eine Verstopfung können sich im Alltag als sehr störend für Betroffene präsentieren. Oftmals lässt sich als Ursache eine Entzündung an einer der verschiedenen Strukturen des Tränenabflussweges bestimmen. In diesem Fall könnten sich typische Entzündungszeichen am Tränenkanal und Tränensack zeigen. Dieses ist am inneren Lidwinkel an der Nase lokalisiert. Die paarig angelegten Tränensäcke sammeln die Tränenflüssigkeit ein, welche von der Tränendrüse gebildet wird und leiten sie über den Tränenkanal zur Nase weiter. Hier werden sie ausgeschieden. Neben einer Entzündung können auch andere Gründe für eine Verstopfung des Tränenkanals in Frage kommen. Zumeist lässt sich ein Gang zum Augenarzt nicht vermeiden. Dieser kann mittels geeigneter Untersuchung eine eindeutige Diagnose stellen. 

Sie leiden unter Symptomen einer Verstopfung des Tränensacks? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie dazu 7 kurze Fragen. Wir nennen IIhr individuelles Risiko am Krankheitsbild zu leiden. 

Frage 1/7: Schmerzen

Empfinden Sie Schmerzen im Bereich des betroffenen Tränenkanals? 

Ja
Nein

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen
persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 22.05.2019