Folgen Sie uns auf:


Solokolor

Beschreibung des Spiels

SOLOKOLOR ist ein qualitativ hochwertige, pädagogische Lernspiel für Kinder und Erwachsene. Es stellt eine Weiterentwicklung des allseits bekannten und sehr beliebten “Sudoku” dar. Nicht Zahlen, sondern Farbsteine müssen hier in einem Holzspielbrett so angeordnet werden, dass jede der 9 Farben nur ein einziges Mal pro Reihe, Spalte und Box auftaucht.

 

Das quadratische Spielbrett besteht aus einem Rastergitter, welches neun Reihen und neun Spalten beinhaltet und in 3 x 3 Boxen untergliedert wurde:

 

Zu Beginn des Spiels sucht man sich aus dem beiligenden Aufgabenheftchen eine Spielvariante aus.

Die Aufgaben sind dabei in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt:

  • leicht
  • nervenschonened
  • vertrackt
  • teuflisch

 

Anhand der Aufgabenvorlage bereitet man nun das Spielbrett mit Hilfe der farbigen Stifte vor. Die Stifte werden dabei mit der Bohrung nach unten eingesteckt.:

 

Selbst gesetzte Spielsteine werden mit der Bohrung nach oben gesteckt. So kann man Fehler schneller rückgängig machen.

 

Ziel des Spiels ist es, in jeder Reihe, jeder Spalte und in jeder 3x3 Box jede Farbe nur einmal stecken zu haben.

Dies ist - je nach Schwierigkeitsstufe - unterschiedlich schnell zu erreichen, erfordert strategisches Denken, Kombinationsfähigkeit und Konzentration genauso wie Vorstellungskraft.

Weitere Lernspiele

Weitere Seiten zum Thema Hochbegabung

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Themenbereich der Hochbegabung:

Solokolor

Verwandte Themenbereiche

Weitere Informationen zu Problemen beim Lernen finden Sie unter:

Eine Liste aller Themen die wir unter unserer "Probleme beim Lernen" - Seite veröffentlicht haben finden Sie unter: Probleme beim Lernen A-Z

Qualitätssicherung durch: Dr. N. Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: