Folgen Sie uns auf:


L-Carnitin Einnahme

Überblick

L-Carnitin kommt vor allem in Fleisch von Lämmern und Schafen vor. Allerdings sind auch Geflügel-, Schweine- und Rindfleisch sehr gute Quellen, um L-Carnitin über die Nahrung aufzunehmen. Gemüse, Eier, Milchprodukte, Weiß- und Vollkornbrot enthalten dagegen weniger L-Carnitin.

Allgemeine Hinweise

Bei der Einnahme von L-Carnitin sollte man darauf achten, dass man vorher keine Mahlzeit zu sich nimmt, da dadurch die Aufnahme des L-Carnitin gestört wird. Beim Zeitpunkt der Einnahme ist man dagegen frei und kann selbst entscheiden wann man L-Carnitin zuführen möchte. In der Theorie kann man dieses Nahrungsergänzungsmittel über den ganzen Tag verteilt einnehmen. Möchte man allerdings noch trainieren, bietet es sich an die Einnahme relativ nah an der Belastung zu platzieren. Die Einnahme sollte allerdings immer vor der Belastung erfolgen, und nicht erst danach.

Einnahmeformen

Im Handel kann man L-Carnitin als Kapseln, Brausetabletten, Lutschtabletten, Kautabletten, Riegel, probiotische Drinks, Pulver, Trinkampullen oder als Sirup erhalten.

Die häufigsten Einnahmeformen sind Kapseln, das Pulver, der Riegel oder die Ampulle.

Kapseln gibt es von den verschiedensten Anbietern. Eine Dose mit 100 Kapseln kostet im Internet ca. 15 Euro. Die Kapseln sollten vor dem Sport oder am besten morgens eingenommen werden. Pro Tag wird eine Kapsel empfohlen und je nach gewünschter Funktionalität kann auch eine höhere Dosierung sinnvoll sein.

Beim Pulver kann man 500g reines L-Carnitin-Pulver für ca. 34 Euro erhalten. Bei der Anwendung wird empfohlen einen gehäuften Messlöffel (75 mg) mit 50 ml Wasser zu mischen. Dieses Getränk sollte man dann zwei bis drei Mal täglich einnehmen und darauf achten, dass der Magen im besten Fall leer ist.

L-Carnitin Riegel kann man auch am besten im Internet erhalten und auch dort zwischen den verschiedenen Anbietern wählen. Eine Box mit 24 L-Carnitin Riegeln kostet ca. 23 Euro und es gibt hier viele verschiedenen Geschmacksrichtungen zwischen denen man wählen kann.

L-Carnitin Ampullen werden in 25 ml Fläschchen verkauft und eine Box mit 20 Ampullen kostet um die 25 Euro. In jedem trinkfertigen Fläschchen sind 1000mg L-Carnitin enthalten (100% L-Carnitin und kein D-Carnitin). Neben der Geschmacksrichtung Limette, kann man zwischen vielen weiteren Geschmäckern wählen.

Vor allem in den USA wird L-Carnitin gern in Form von Brausetabletten aufgenommen. Eine Packung, die 20 Brausetabletten enthält kann man bereits ab fünf Euro erhalten. Die Dosierung bei diesem Angebot beläuft sich auf 500 mg L-Carnitin.

Neben den Brausetabletten kann man L-Carnitin auch als Lutsch- oder Kautabletten kaufen und auf diese Art und Wiese zu sich nehmen. Bei den Lutschtabletten kann man eine Dose mit 60 Lutschtabletten für ca. 12 Euro kaufen.

Pro Lutschtablette sind 510mg L-Carnitin enthalten und man kann je nach Anbieter sogar zwischen zuckerfreien und gezuckerten Tabletten wählen. Bei den Kautabletten gibt es die Dose mit 120g Tabletten für knappe zehn Euro und jede Kautablette enthält 333 mg L-Carnitin.

Weitere Formen wie Kaugummis, Sirup und probiotische L-Carnitin Drinks sind in einem ähnlichen Preisrahmen zu finden,.

Carnitin Untergruppen

Bei der Einnahme kann man vier verschiedene Gruppen unterscheiden, bei denen sich die angegebene Menge L-Carnitin nach den unterschiedlichen Ansprüchen aufteilt.

250 – 500 mg L-Carnitin wird vor allem als Zusatz für eine gesunde und vollwertige Ernährung empfohlen. Dies betrifft in der Regel normalgewichtige und gesunde Personen, die nicht an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

Vegetarier, alte Menschen und Personen die Wert auf ein gutes Immunsystem legen, sollten pro Tag 500 – 1000 mg L-Carnitin zu sich nehmen.

Personen die besondere Belastungen aushalten müssen (Sportler, Schwangere, Menschen mit Herz-Kreislauf Erkrankungen, Diabetes-Patienten und Menschen mit Organproblemen) sollten zwischen 1000 und 3000 mg L-Carnitin zu sich nehmen. Dabei sollte man sich allerdings an die empfohlene Dosierung des Arztes halten und die Dosierung nicht auf eigene Faust verändern.

Ein Wert von 3000 – 6000 mg L-Carnitin wird nur bei extremen Ausdauerbelastungen empfohlen (Marathon, Triathlon, etc.). Außerdem bei schweren Krankheiten, AIDS, Alzheimer, Krebs und als Unterstützung bei schweren Erkrankungen des Herzens.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zum Thema L-Carnitin Wirkung finden Sie hier:

Weitere Informationen finden Sie zu folgenden Nahrungsergänzungsmitteln:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: