Selbsttest geschwollener Gaumen

Der Gaumen grenzt den Mundraum von der Nasenhöhle und teilweise vom Rachen ab. Er lässt sich in einen vorderen knöchernden und einen hinteren weichen Gaumen unterteilen. Der Gaumen erfüllt wichtige Aufgaben bei der Sprachbildung und der Nahrungsaufnahme. Eine Schwellung des Gaumens führt häufig es zu Schluckproblemen oder Heiserkeit. Insbesondere bei Entzündungen kann es zu Schmerzen mit Ausstrahlung kommen. Falls Sie zusätzlich Lymphknotenschwellungen oder Fieber bei sich beobachten, sollte Sie einen Arzt aufsuchen um die Ursache für Ihr Leiden bestimmen zu lassen. 

Sie leiden an einer Schwellung des Gaumens und möchten die Ursache für Ihre Beschwerden herausfinden? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie die folgenden 8 kurzen Fragen. Wir erstellen Ihr persönliches Ergebnis! 

Frage 1/8: Schmerzen

Falls Sie an Schmerzen am Gaumen leiden, wie stark würden Sie diese auf einer Skala von 1-10 einordnen? (1= Schwache Schmerzen, 10= Stärkste Schmerzen)

Ich habe keine Schmerzen.
1-3
4-7
8-10

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen
persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 30.11.2020