Folgen Sie uns auf:


Tannolact

Einleitung

Bei den Präparaten von Tannolact handelt es sich um entzündungshemmende und juckreizlindernde Produkte, die lokal auf die Haut aufgetragen werden können. Sie sind in verschiedenen Anwendungsformen (Creme, Fettcreme, Badezusatz, Lotionen) erhältlich. Diese werden vor allem bei entzündlichen Erkrankungen der Haut (Ekzeme) angewendet, die sich häufig durch eine starke Rötung sowie ein begleitendes Brennen oder einen Juckreiz manifestieren. Dabei zeigen die Produkte von Tannolact eine besonders gute Wirksamkeit bei Entzündungen im Anal- und Genitalbereich sowie an Hautfalten, wo die Haut durch ständiges Reiben entzündet ist. Darüber hinaus kann Tannolact auch bei Säuglingen und Kleinkindern verwendet werden, um einem wunden Baby-Po vorzubeugen.

Indikation für Tannolact

Tannolact kann bei verschiedenen entzündlichen Hauterkrankungen (Ekzemen) bei Kindern und Erwachsenen verwendet werden. Dabei sind in der Regel vor allem die oberflächlichen Hautschichten betroffen. Typischerweise zeigt sich eine stark gerötete Haut, die auch von einem Brenn- oder Juckreiz begleitet werden kann. Bei nässenden Entzündungen kann Tannolact dabei die Wundheilung unterstützen. Unter anderem eignet sich Tannolact daher auch zur symptomatischen Behandlung einer Neurodermitis sowie von Hautinfektionen aufgrund von Bakterien oder Pilzen.

Eine häufige Indikation für die Verwendung von Tannolact stellt ein wunder Baby-Po dar. Dabei kommt es bei Säuglingen häufig zu einer einfachen Entzündung im Bereich der Windelregion, die sich durch eine Infektion mit Bakterien oder Pilzen zu einer Windeldermatitis entwickeln kann. Die regelmäßige Anwendung von Tannolact kann dabei der Entstehung einer Windeldermatitis entgegen wirken.

Lesen Sie mehr dazu unter Windeldermatitis

Zuletzt kann Tannolact auch zur unterstützenden Wundbehandlung und Wundpflege verwendet werden. Außerdem kann die Schweiß-Bildung der Haut durch die regelmäßige Anwendung verringert werden.

Wirkstoff und Wirkung

Die verschiedenen Produkte von Tannolact enthalten alle den gleichen Wirkstoff, Tamol PP (Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat). Dabei handelt es sich um einen synthetisch hergestellten Gerbstoff. Gerbstoffe sind natürliche vorkommende Substanzen, die in niedriger Dosierung eine antientzündliche, juckreizstillende und wundheilungsfördernde Wirkung besitzen.

Die entzündungshemmende und juckreizlindernde Wirkung ist auf die Ausbildung eines Art Schutzfilms im Bereich der Oberhaut zurückzuführen. Dadurch wird die Haut vor einer weiteren Schädigung durch reizende Substanzen oder Erreger geschützt und kann verheilen. Durch eine zusätzliche austrocknende, zusammenziehende (adstringierende) und leicht blutstillende Wirkung kann Tannolact auch bei offenen und nässenden Wunden eingesetzt werden. Dabei hemmt es das weitere Nässen der Wunde und unterstützt dadurch die Wundheilung in dem betroffenen Hautareal. Zuletzt führt die Anwendung von Tannolact zu einer Linderung der Schmerzen und des Juckreizes.

Nebenwirkung

Nebenwirkungen bei einer Behandlung mit Produkten von Tannolact treten nur selten auf. Das liegt unter anderem daran, dass die Wirk- und Inhaltsstoffe nur äußerlich (topisch) aufgetragen werden und daher nicht in den Blutkreislauf des Körpers gelangen. Aus diesem Grund treten Nebenwirkungen vor allem in dem Bereich der Haut auf, wo das Präparat aufgetragen wurde.

In seltenen Fällen kommt es zu allergischen Reaktionen der Haut. Dabei reagiert der Körper auf unterschiedliche Inhaltsstoffe der Creme. In der Folge kann es zu einer Rötung, einem Juckreiz oder einem leichten Brennen der Haut kommen.

Darüber hinaus sind weitere Hautreizungen möglich. Vor allem eine Anwendung von Tannolact im Bereich der Augen ist gefährlich. Bei Kontakt mit den Augen kommt es zu einer starken Reizung und Entzündungsreaktion im Bereich der Augen. Ein kräftiges Spülen der Augen für mindestens 10 Minuten und das Aufsuchen eines Augenarztes ist in diesem Fall dringend erforderlich.

Beim Auftreten jeglicher Nebenwirkungen sollten die Produkte von Tannolact zunächst aus Sicherheitsgründen abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.

Anwendung

Die Anwendung von Tannolact unterscheidet sich je nach Darreichungsform (Creme, Badezusatz, Lotion).

Die Tannolact (Fett-)Creme sollte dreimal täglich dünn auf das betroffene Hautareal aufgetragen werden. Eine Anwendung sollte so lange erfolgen, bis die Entzündung der Haut abgeklungen ist.

Die Lotionen von Tannolact sollten eins- bis zweimal täglich dünn aufgetragen werden. Sie sind vor allem zur Vorbeugung einer Windeldermatitis geeignet und können daher auch bei jedem Windel-Wechsel erfolgen.

Die Badezusätze von Tannolact können in vielen verschiedenen Varianten angewendet werden. Es sind sowohl Vollbäder, Sitzbäder und Teilbäder möglich. Die Menge an Badezusatz ist dabei je nach Art des Bades dem Beipackzettel zu entnehmen.

Alternativ können die Badezusätze auch für Umschläge und Kompressen verwendet werden. Diese können zwei- bis dreimal täglich auf die entzündeten Hautareale aufgetragen werden.

Anwendung im Intimbereich

Vor allem im Intimbereich zeigt sich häufig eine dauerhaft gerötete und entzündete Haut. Diese wird in der Regel durch einen starken Juckreiz symptomatisch. Durch die ständige Reibung der Hautfalten oder durch die Kleidung wird diese Entzündung kontinuierlich verstärkt. Zusätzlich besteht die Gefahr einer Infektion der entzündeten Haut, da sich im Intimbereich zahlreiche natürlich vorkommende Keime befinden. Die regelmäßige Anwendung von Tannolact Fettcreme kann dem entgegen wirken. Durch dreimal tägliches Auftragen wird die Oberhaut gestärkt, ein Schutzfilm gebildet und gleichzeitig der Juckreiz, das Brennen sowie die Schmerzen gelindert.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter Ekzem im Intimbereich

Anwendung bei Hämorrhoiden

Bei Entzündungen und offenen Wunden im Zuge einer Hämorrhoiden-Erkrankung kann Tannolact ebenfalls verwendet werden. Bei Hämorrhoiden handelt es sich um einen arteriellen Schwellkörper im Bereich des Afters, der im Zusammenspiel mit der Muskulatur das Ende des Darms abdichtet. Durch vielfältige Ursachen kann es zu einer Erweiterung und Vermehrung dieser Gefäße mit dem Auftreten eines starken Juckreizes, Schmerzen beim Stuhlgang und Blut im Stuhl kommen.

Diese Entzündungsreaktion kann mit Hilfe von Tannolact gelindert werden. Dabei eignen sich neben der Verwendung einer Creme vor allem die Badezusätze von Tannolact. Dadurch kann auch die Wirksamkeit in schwer erreichbaren Körperregionen (Hautfalten) gewährleistet werden.

Lesen Sie mehr dazu unter So behandeln Sie Hämorrhoiden erfolgreich

Anwendung bei einer Analfissur

Bei einer Analfissur handelt es sich um einen schmerzhaften, länglichen Einriss der Haut im Anal-Bereich. Dieser manifestiert sich in der Regel durch einen stechenden Schmerzreiz während des Stuhlgangs. Vor allem bei den leichteren Formen einer Analfissur kann die Behandlung mit Cremes und stuhlregulierenden Maßnahmen erfolgen. Durch die entzündungshemmende, juckreiz- und schmerzlindernde Wirkung eignet sich dafür Tannolact. Gleichzeitig kann durch das Auftragen der Creme die Wundheilung unterstützt werden. Bei schwereren Formen einer Analfissur sind weitere Medikamente und betäubende Salben erforderlich.

Lesen Sie mehr dazu unter Analfissur

Präparate

Badezusatz

Tannolact Badezusatz ist vor allem für die Anwendung bei Hautentzündungen an schwer zugänglichen Körperstellen geeignet. Dazu zählen Körperfalten sowie die Anal- und Genitalregion. Je nach betroffenem Hautareal und Hauterscheinungen stehen verschiedene Anwendungen des Badezusatzes zur Verfügung (Vollbad, Teilbad, Sitzbad, Umschläge).

Ein Sitzbad mit Tannolact Badezusätzen ist vor allem bei entzündlichen Hauterkrankungen im Anal- und Genitalbereich empfehlenswert. Darüber hinaus wird es auch Müttern nach der Entbindung empfohlen. Dabei wird pro Bad ungefähr ein Portionsbeutel (10g Tannolact Badezusatz) und 25 Liter Wasser verwendet. Ein Bad mit Tannolact Badezusätzen sollte dabei nicht länger als 10 bis 15 Minuten dauern. Eine zwei- bis dreimalige Anwendung pro Woche wird empfohlen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass maximal einmal am Tag ein Sitzbad mit Tannolact Badezusätzen genommen wird.

Gerne werden die Badezusätze auch bei Kleinkindern und Baby verwendet. Der Entstehung einer Windeldermatitis bei einem entzündeten und wunden Baby-Po kann dabei entgegen gewirkt werden

Lotio

Tannolact Lotio (Suspension) wird ebenfalls im Rahmen zahlreicher entzündlicher Hauterkrankungen verwendet. Dabei enthält es neben dem Wirkstoff Tamol PP auch Zinkoxide. Diese unterstützten zusätzlich die Wundheilung und wirken kühlend auf das betroffene Hautareal. Aus diesem Grund wird Tannolact Lotio gerne bei einem wunden Baby-Po verwendet, um einer Infektion vorzubeugen.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit möglich

Die verschiedenen Produkte von Tannolact können auch während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Die Wirk- und Inhaltsstoffe gelangen durch die äußerliche (topische) Anwendung nicht in den Blutkreislauf der Mutter und führen daher zu keinerlei Auswirkungen in der Entwicklung des Babys. Bisher sind keine Nebenwirkungen bzw. Zwischenfälle bei Schwangeren oder stillenden Müttern bekannt. Trotzdem sollte vor allem während der Schwangerschaft die Anwendung sämtlicher Medikamente mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter Medikamente während der Schwangerschaft

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Tannolact finden Sie hier:

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Wir weisen darauf hin, dass Medikamente niemals eigenständig, ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt, angesetzt oder verändert werden dürfen.
Bitte beachten Sie, dass wir in unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben können. Durch aktuelle Entwicklungen können die Angaben ggf. veraltet sein.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 19.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: