Test Gelenkerguss

Die meisten Gelenke unseres Körpers bestehen aus den Knochenanteilen, Gelenkflächen und der Gelenkkapsel. Bei einem Gelenkerguss kommt es zu einer Ansammlung von Flüssigkeit innerhalb der Gelenkkapsel. Hierbei kann es sich je nach Ursache um Gelenkflüssigkeit (Synovia), Eiter oder auch Blut handeln. Von Außen betrachtet erscheint das Gelenk oftmals geschwollen. Auch Schmerzen sind typisch. Falls eine Entzündung vorliegt können auch Rötungen oder Überwärmung beobachtet werden. Viele Patienten leiden zusätzlich unter einer Bewegungseinschränkung des Gelenks, was sie im Alltag stark beeinträchtigt. 

Bei Ihnen liegen Symptome vor, die auf einen Gelenkerguss hindeuten? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie die folgenden 10 kurzen Fragen. Wir erstellen Ihr individuelles Ergebnis! 

Frage 1/10: Schmerzen

Frage 1/10: Schmerzen

Falls Sie an Schmerzen am betroffenen Gelenk leiden, wie stark würden Sie diese auf einer Skala von 1-10 einstufen? (1= Schwache Schmerzen, 10= Stärkste Schmerzen) 

1-3
4-7
8-10
Ich habe keine Schmerzen.
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 19.02.2021 - Letzte Änderung: 13.08.2021