Test Hornhaut

Unsere Füße tragen tagtäglich unser gesamtes Körpergewicht. Um die hohen Belastungen auszuhalten, sorgt ein Apparat aus Sehnen, Muskeln und Gelenken für Dämpfung. Hierbei spielen auch ein Fettpolster und die Haut unserer Fußsohlen eine große Rolle. Damit die Haut ihre Funktion erfüllen kann und geschmeidig bleibt, sollte der Feuchtigkeitsgehalt stets aufrecht gehalten werden. Rissige Haut und Verletzungen können zu Flüssigkeitsverlust führen und die Entstehung von Hornhaut begünstigen. Chronische Druckbelastungen können ebenfalls zu Hornhaut führen. Hornhaut hat zumeist keinen Krankheitswert. Falls die Hornhaut allerdings zunimmt oder zu schmerzhaften Schwielen führt, sollte der Ursache auf den Grund gegangen werden.

Bei Ihnen besteht starke Hornhautbildung und Sie wollen die Ursache hierfür erfahren? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie die folgenden 5 kurzen Fragen. Wir erstellen Ihr persönliches Ergebnis!

Frage 1/5: Belastung

Legen Sie im Beruf oder in der Freizeit lange Gehstrecken zurück? 

Ja
Nein

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen
persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 10.08.2021