Test Iliopsoas- Syndrom

Der Iliopsoasmuskel wird auch Lenden-Darmbein-Muskel genannt. Er hat seinen Ursprung an der unteren Wirbelsäule und verläuft über das Hüftgelenk zum Oberschenkelknochen. Der Muskel hat unter anderem eine Beugefunktion in der Hüfte und sorgt für eine Stabilisierung im Stand. Bei einer Reizung oder Entzündung kann es zu plötzlich einschießendenund Schmerzen kommen. Diese spüren betroffene Patienten häufig im unterem Rücken- oder Hüft-, bzw. Oberschenkelbereich. Man spricht dann von einem Iliopsoas- Syndrom. Das Krankheitsbild trifft häufig junge und sportlich aktive Menschen. Sie kann aber auch bei älteren Menschen vorkommen.

Bei Ihnen liegen Symptome vor, die auf einen Iliopsoas- Syndrom hindeuten? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie die folgenden 10 kurzen Fragen. Wir erstellen Ihr individuelles Ergebnis!  

Frage 1/10: Alter

Frage 1/10: Alter

Wie alt sind Sie?

<20 Jahre
20-30 Jahre
30-50 Jahre
>50 Jahre
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 17.01.2021 - Letzte Änderung: 13.08.2021