Test Magengeschwür

Das Ulcus ventriculi ist ein Defekt der Schleimhaut des Magens, allgemein wird dieser auch als Magengeschwür bezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine Form der recht häufig auftretenden gastroduodenalen Ulkuskrankheit.
Die Symptome eines Magengeschwürs sind eher uncharakteristisch: es treten Schmerzen im Bereich des mittleren bis linken Oberbauches auf. Typisch ist das Auftreten kurz nach dem Essen, jedoch ist der Schmerz oft auch unabhängig von der Nahrungsaufnahme. 

Testen Sie sich selbst!

Beantworten Sie folgende 6 Fragen und erfahren Sie, ob Sie an einem Magengeschwür leiden.

Bitte beachten Sie, dass eine sichere Diagnose - unabhängig von Ihrem persönlichen Testergebnis - nur von einem Arzt erstellt werden kann.

Viel Spaß beim Testen!

Frage 1/6: Medikamente

Frage 1/6: Medikamente

Nehmen Sie folgende Medikamente regelmäßig ein?
(Mehrere Antworten sind möglich.)

NSAR (Ibuprofen, Voltaren®, Aspirin®...)
SSRI (Antidepressivum: Citalopram, Escitalopram, Fluoxetin, Sertralin...)
Nein, ich nehme keines dieser Medikamente ein.
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 14.07.2016 - Letzte Änderung: 21.04.2022