Test Bluterguss im Knie

Unter einem Bluterguss im Knie versteht man einen Blutaustritt in das Gelenk. In der Fachsprache wird auch das Wort Hämarthros verwendet, wohingegen das Hämatom einen Blutaustritt in jegliches Gewebe beschreibt. Es gibt verschiedene Ursachen für einen Bluterguss im Knie. Die häufigste Ursache ist ein traumatisches Ereignis. Dieses kann durch einen Unfall herbeigeführt worden sein. Falls das Knie für längere Zeit starken Belastungen ausgesetzt wird, können die Strukturen des Gelenks in Mitleidenschaft gezogen werden. Bänder und Blutgefäße sind dann prädestiniert für Verletzungen und Blutungen. Eine Operation stellet ebenfalls ein traumatisches Ereignis dar, welches zu einem Bluterguss führen kann. Weiterhin können internistische Ursachen Grund für einen Bluterguss im Knie sein, wie das Krankheitsbild der Hämophilie (Bluterkrankheit).  

Sie haben Symptome, die auf einen Bluterguss im Knie hindeuten? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie die folgenden 9 kurzen Fragen. Wir erstellen Ihr individuelles Ergebnis! 

Frage 1/9: Aktivität

Ist Ihr Knie häufig hohen Belastungen ausgesetzt?

Ja
Nein

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen
persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 06.09.2020