Test Entzündung am Fuß

Eine Entzündung am Fuß kann sehr schmerzhaft sein. Es verlaufen an den Gelenken verschiedene Strukturen, die jeweils betroffen sein könnten. Neben den verschiedenen Muskelsehnen liegen hier ebenfalls Sehnenscheiden vor, in denen diese Muskelsehnen verlaufen. Außerdem befinden sich am Fuß sogenannte Schleimbeutel, in denen sich Gelenkflüssigkeit befindet. Eine Sehnenentzündung wird in der Fachsprache als Tendinitis bezeichnet während eine Entzündung der Sehnenscheiden als Tendovaginitis bezeichnet wird. Ist der Ursprungsort der Entzündung ein Schleimbeutel, wird dieses Krankheitsbild als Bursitits bzeichnet. Unabhängig davon welche Struktur betroffen ist, sieht das Beschwerdebild sehr ähnlich aus. Es zeigen sich die typischen Entzündungssymptome einer Gelenksentzündung. Liegt das Krankheitsbild einer rheumatoiden Arthritits vor, können speziellere Symptome auftreten. 

Möchten Sie erfahren, ob bei Ihnen eine Entzündung des Fußes vorliegt? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie dazu die folgenden 8 kurzen Fragen! Wir erstellen Ihr individuelles Ergebnis

Frage 1/8: Schmerzen

Frage 1/8: Schmerzen

Wie stark würden Sie Ihre Schmerzen am Fuß auf einer Skala von 1 bis 10 beschreiben? (1= Geringe Schmerzen, 10= Stärkste Schmerzen) 

0 (Keine Schmerzen)
1- 3 (Leichte Schmerzen)
4- 7 (Mittlere Schmerzen)
8- 10 (Starke Schmerzen)
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 30.10.2020 - Letzte Änderung: 21.04.2022