Test Epiglottitis

Die Epiglottitis, auch Kehldeckelentzündung genannt, ist eine akut auftretende meist bakteriellbedingte lebensbedrohliche Erkrankung, die vor allem durch das Bakterium Haemophilus influenza Typ B kverursacht wird. Die massive Schwellung des Kehldeckels kann die Atmung behindern und eine intensivmedizinische Betreuung erfordern, weshalb es sich hierbei um einen medizinischen Notfall handelt.

Seit der Impfung für Haemophilus influenzae Typ B ist das Auftreten der Erkrankung deutlich zurückgegangen.

Testen Sie sich selbst!

Beantworten Sie folgende 8 Fragen und erfahren Sie, wie hoch Ihr Risiko für eine Epiglottitis ist.

Bitte beachten Sie, dass eine sichere Diagnose - unabhängig von Ihrem persönlichen Testergebnis - nur von einem Arzt erstellt werden kann.

Viel Spaß beim Testen!

Frage 1/8: Schmerzen beim Schlucken

Wie stark sind Ihre Schmerzen beim Schlucken?

Ja, ich habe Beschwerden beim Schlucken, die aber nicht so stark sind.
Ja, ich leide unter unerträglichen Schluckbeschwerden.
Nein, ich habe kaum oder keine Schmerzen beim Schlucken.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen
persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 15.11.2018