Test für Koronare Herzkrankheit

Liegt bei Ihnen eine Koronare Herzkrankheit vor?

In den westlichen Industrieländern ist die koronare Herzkrankheit, kurz KHK, mit ihren Folgen die häufigste Todesursache. Die Lebenszeit-Wahrscheinlichkeit, an einer KHK zu erkranken, liegt für Männer bei 30% und für Frauen bei 15%.

Beim Vorliegen einer KHK sind die Herzkranzgefäße (Koronararterien), über die der Herzmuskel mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird, verengt. Der Blutfluss in den Koronarien ist reduziert, sodass das Herz minderversorgt wird. Die häufigste Ursache für die koronare Herzerkrankung in Industrieländern ist die Atherosklerose (Gefäßverkalkung) der Herzkranzgefäße. 

Beantworten Sie folgende wenige Fragen und erhalten Sie Ihr persönliches Risikoprofil. Bitte beachten Sie, dass eine sichere Diagnose - unabhängig von Ihrem persönlichen Testergebnis - nur von einem Arzt erstellt werden kann. Sollte der Test negativ ausfallen, suchen Sie bitte in jedem Fall einen entsprechenden Facharzt auf.

Viel Spaß beim Testen!

Frage 1/7: Symptome

Frage 1/7: Symptome

Unter welchen Symptomen leiden Sie?

Brustschmerzen/Brustenge
Schmerzen, die beim Einatmen schlimmer werden.
Luftnot
Andere Symptome
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 22.05.2017 - Letzte Änderung: 21.04.2022