Test Lichen Ruber

Der Lichen Ruber wird umgangssprachlich Knötchenflechte genannt. Bei der Hautkrankheit kommt es zumeist zu abgeflachten rötlichen Papeln. Diese kommen mit Juckreiz einher und treten an typischen Stellen am Körper auf. Häufig sind auch die Schleimhäute betroffen. Die genaue Ursache der Krankheit ist nicht vollständig geklärt. Es ist allerdings bekannt, dass der Lichen Ruber häufig mit Lebererkrankungen oder Autoimmunerkrankungen auftritt. Es kommt ebenfalls vor, dass die Hauterscheinungen nach bestimmter Medikamenteneinnahme auftreten. Die Symptome können sich für Patienten als sehr lästig präsentieren, können aber therapiert werden.

Bei Ihnen liegen Symptome vor, die auf einen Lichen Ruber hinweisen? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie die folgenden 12 kurzen Fragen. Wir erstellen Ihr individuelles Ergebnis!  

Frage 1/12: Auftreten

Frage 1/12: Auftreten

Treten Ihre Symptome an der Haut für Monate oder sogar Jahre auf und verschwinden dann bevor sie erneut auftreten?

Ja
Nein
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 31.12.2020 - Letzte Änderung: 13.08.2021