Test Mutterbänder

Als sogenannte Mutterbänder werden die Bänder des Halteapparats des Uterus (Gebährmutter) bezeichnet. Sie erfüllen den Zweck das muskuläre, hohle Organ im Unterbauchraum zu fixieren und zu stabiliseren. Die Haltebänder sind nicht im großem Umfang dehnbar. So ist es leicht möglich sie durch falsche Bewegungen oder durch Veränderungen des Uterus zu überbeanspruchen, was zu Schmerzen führen kann. Nicht zuletzt sollten jedoch auch andere Ursachen und Krankheitsbilder untersucht werden, die zu Schmerzen im Unterbauch führen können. Besonders prädestiniert hierfür sind Entzündungen des Verdauungstraktes. Falls Sie Blutungen aus der Vagina beobachten, die nicht im Zusammenhang mit einer Regelblutung stehen, sollten Sie umgehend einen Gynäkologen aufsuchen, um die Ursache abklären zu lassen. 

Sie verspüren Schmerzen an den Mutterbändern und möchten erfahren, was die Ursache für Ihr Leiden sein könnte? Machen Sie mit bei unserem Selbstest und beantworten Sie hierzu 7 kurze Fragen. Wir erstellen Ihr individuelles Ergebnis

Bitte beachten Sie, dass Ihnen eine eindeutige Diagnose nur Ihr behandelnder Arzt stellen kann. 

Frage 1/7: Körpertemperatur

Frage 1/7: Körpertemperatur

Haben Sie Fieber? 

Ja
Nein
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 24.04.2019 - Letzte Änderung: 13.08.2021