Test Zwerchfellkrampf

Als Zwerchfell wird eine Muskelplatte bezeichnet, welche sich zwischen dem Thorax und dem Bauchraum aufspannt. Durch das bindegewebiges Zentrum verlaufen wichtige Strukturen, wie Gefäße und die Speiseröhre. Ein Krampf im Zwerchfell kann von Betroffenen als sehr störend im Alltag empfunden werden. Häufig kommt es neben Schmerzen zu Atembeschwerden, da der Zwerchfellmuskel unter anderem für die Lungenfunktion zuständig ist. Die Ursachen für das Leiden können ganz unterschiedlicher Natur sein. Zumeist kann eine sogenannte Elektrolytstörung Krämpfe in der Muskelatur auslösen. Solch eine Störung kann aus verschiedensten Gründen im Körper entstehen. Auf der anderen Seite müssen ebenfalls neurologische und internistische Krankheiten ausgeschlossen werden, die verantwortlich für Ihren Zwerchfellkrampf sein könnten.

Sie leiden an Symptomen, die auf einen Zwerchfellkrampf hindeuten? Machen Sie mit bei unserem Selbsttest und beantworten Sie hierzu folgende 10 kurze Fragen. Wir erstellen Ihr persönliches Ergebnis!

Frage 1/10: Alter

Frage 1/10: Alter

Wie alt sind Sie? 

< 20
20- 30
30- 50
> 50
Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 19.10.2020 - Letzte Änderung: 21.04.2022