Folgen Sie uns auf:


Gefäßversorgung des Darms

Gefäßversorgung des Zwölffingerdarms

Der Zwölffingerdarm folgt im Verdauungstrakt auf den Magen und dient der weiteren Verdauung des Speisebreis. Dieser wird über zwei Arterien versorgt, die obere Bauchspeicheldrüsendünndarmarterie (Arteria pancreaticoduodenalis superior) und die untere Bauchspeicheldrüsendünndarmarterie (Arteria pancreaticoduodenalis inferior). Der venöse Abfluss erfolgt über mehrere Bauchspeicheldrüsendünndarmvenen (Venae pancreaticoduodenales) in das Pfortadersystem (Vena portae) der Leber (Gefäßversorgung Darm).

Gefäßversorgung des Dünndarms

Der Dünndarm dient der Resorption von Kohlenhydraten, Proteinen (Eiweißen) und Fetten und verbindet den Zwölffingerdarm und Dickdarm. Der gesamte Dünndarm wird über die obere Eingeweidenarterie (Arteria mesenterica superior) versorgt. Diese zweigt sich weiter in vier Leerdarmarterien (Arteriae jejunales) und zwölf Krummdarmarterien (Arteriae ileales) ab, die Leerdarm (Jejunum) und Krummdarm (Ileum) versorgen. Der venöse Abfluss erfolgt über Leerdarmvenen (Venae jejunales) und Krummdarmvenen (Arteriae ileales) in die obere Eingeweidenvene, die dann wiederum in das Pfortadersystem der Leber mündet (Gefäßversorgung Darm).

Gefäßversorgung Dickdarm

Der Dickdarm dient der Wasserrückresorption und der Eindickung des Stuhls. Der Wurmfortsatz (Appendix vermiformis), der Blinddarm (Caecum), der aufsteigende Ast des Dickdarms (Colon ascendens) sowie die rechten zwei Drittel des querverlaufenden Teil des Dickdarms (Colon transversum) werden von der oberen Eingeweidearterie (Arteria mesenterica superior) versorgt. Diese teilt sich noch in die mittlere Dickdarmarterie (Arteria colica media), die rechte Dickdarmarterie (Arteria colica dextra) und die Krummdarmdickdarmarterie (Arteria ileocolica). Der venöse Abfluss erfolgt über die mittlere Dickdarmvene (Vena colica media), die rechte Dickdarmvene (Vena colica sinistra) und die Krummdarmdickdarmvene (Vena ileocolica) in die obere Eingeweidenvene (Vena mesenterica superior). Diese fließt in das Pfortadersystem (Vena portae) der Leber. Das linke Drittel des querverlaufenden Teils des Dickdarms (Colon transversum), der absteigende Ast des Dickdarms (Colon descendens) sowie der Sigmadarm (Colon sigmoideum) werden von der unteren Eingeweidearterie (Arteria mesenterica inferior) versorgt. Diese spaltet sich noch in die linke Darmarterie (Arteria colica sinistra), die Sigmadarmarterien (Arteriae sigmoideae) sowie die obere Mastdarmarterie (Arteria rectalis superior). Der venöse Abfluss erfolgt über die linke Darmvene (Vena colica sinistra), die Sigmadarmvenen (Venae sigmoideae) sowie die obere Mastdarmvene (Vena rectalis superior). Diese münden alle über die untere Eingeweidenvene (Vena mesenterica inferior) in das Pfortadersystem (Vena portae) der Leber.

Gefäßversorgung des Mastdarmes

Der Mastdarm dient der Speicherung des Stuhls (Kontinenz) und der kontrollierten Ausscheidung (Defäkation). Die arterielle Versorgung des Mastdarms erfolgt über drei Arterien. Die obere Mastdarmarterie (Arteria rectalis superior), die aus der unteren Eingeweidearterie (Arteria mesenterica superior) entspringt, versorgt den oberen Teil des Mastdarms. Die mittlere Mastdarmarterie (Arteria rectalis media) entspringt aus der inneren Iliakalarterie (Arteria iliaca interna) und versorgt den mittleren Teil des Rektums. Der untere Teil des Rektums wird durch die untere Mastdarmarterie (Arteria rectalis inferior), die aus der inneren Pudendalarterie (Arteria pudendalis interna) entspringt, arteriell versorgt. Der venöse Abfluss erfolgt über die untere und mittlere Mastdarmvene (Venae rectales mediae et inferiores) in die untere Hohlvene. Die obere Mastdarmvene (Vena rectalis superior) dient dem venösen Abfluss des oberen Teils des Mastdarms. Diese Vene läuft im Gegensatz zu den anderen beiden Mastdarmvenen nicht in die untere Hohlvene (Vena cava inferior), sondern über die untere Eingeweidevene (Vena mesenterica inferior) in das Pfortadersystem (Vena portae) der Leber (Gefäßversorgung Darm).

Weitere Informationen zum Thema Gefäßversorgung Darm

Weitere interessante Informationen zur Gefäßversorgung des Darmes finden Sie unter:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: