Folgen Sie uns auf:


iWhite Instant

Einleitung

Bei iWhite Instant handelt es sich um ein Produkt des Herstellers Sylphar zur Zahnaufhellung für den Gebrauch zu Hause. Es ist geeignet für die Anwendung bei Verfärbungen der Zähne und des Zahnschmelzes sowie bei Zahnbelag. iWhite Instant ist in verschiedenen Anwendungsformen erhältlich, darunter Zahncremes und Mundspülungen. Das Zahnaufhellungskit mit Schienen für das Homebleaching wir mit sofortigen Erfolgen und einer benutzerfreundlichen und schonenden Anwendung beworben.

INDIKATIONEN für iWhite Instant

iWhite Instant wird bei Verfärbungen der Zähne angewandt. Diese entstehen beispielsweise durch den Konsum von bestimmten Lebensmitteln und Getränken wie Rotwein oder Kaffee, bei Rauchern. Auch verfärbter Zahnbelag, Verfärbungen von Zahnschmelz oder mechanische Verfärbung durch Beschädigungen bieten eine Indikation für iWhite Instant.

Lesen Sie hierzu: Bleaching für Zähne

 

WIRKSTOFF & WIRKUNG von iWhite Instant

iWhite Instant enthält verschiedene Inhaltsstoffe, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Im Gegensatz zu vielen anderen Bleichungsmitteln enthält das Produkt nicht das aggressive Wasserstoffperoxid. Dadurch sollen die Zähne weniger angegriffen werden.

Allerdings kommt es auch bei der Anwendung von iWhite Instant zu einem chemischen Vorgang, um Farbpigmente aus dem Zahn zu entfernen. Dadurch werden die Zahnflächen säureempfindlicher und können damit anfälliger für Karies werden. Durch den Zusatz von Kieselsäure wirkt die Zahncreme zudem abrasiv, also "schleift" die Zähne ab. Dadurch kann auch der Zahnschmelz angegriffen werden.

Der Hersteller wirbt mit einer Zahnaufhellung von bis zu acht Schattierungen, sowie einer einfachen Bedienung. Das iWhite Instant Kit enthält einzeln verpackte Schienen, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden.

Sie interessieren sich für weißere Zähne? Lesen Sie auch: Weiße Zähne durch Bleaching, Formen des Bleachings

Welche Zahnaufhellung ist realistisch?

Das Produkt iWhite Instant wirbt damit, dass sofortige Ergebnisse nach einmaliger  20 minütiger Anwendung zu erzielen sind. Bis zu 8 Farbnuancen heller sollen die Zähne dadurch werden. Das Produkt kann für „noch atemberaubendere Ergebnisse“ bis zu 5 Tage in Folge angewandt werden.

Liest man sich allerdings Erfahrungsberichte von verschiedenen Anwendern durch, scheinen die erzielten Erfolge nur mäßig zu überzeugen. Auch Zahnärzte raten besonders von der regelmäßigen Anwendung von Zahncremes mit Putzkörpern, die den Zahnbelag durch mechanische Inhaltsstoffe abschmirgeln (Abrasivstoffe), ab. Dadurch kann nämlich der Zahnschmelz beschädigt werden.

Das Bleaching beim Zahnarzt wird maximal zweimal pro Jahr durchgeführt. Hierbei kommen hoch dosierte Bleichmittel zum Einsatz, deren Effekt durch den Einsatz einer UV-Lampe noch verstärkt werden kann. Ein Besuch reicht für einen deutlichen Aufhellungseffekt aus, die anschließende Fluoridierung schützt Zahn und Zahnschmelz.

Um weißere Zähne ohne zu bekommen, sollte man jedoch am Besten weitestgehend auf verfärbende Lebensmittel wie Tee, Kaffee oder Rotwein verzichten und nicht rauchen. Zahnaufhellende Produkte halten selten was sie versprechen, sind teuer in der Dauerbehandlung und können Zähne und Zahnschmelz schädigen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

NEBENWIRKUNG von iWhite Instant

iWhite Instant enthält wie viele andere Aufhellungscremes sogenannte Putzkörper, Inhaltsstoffe, die Zahnbeläge mechanisch entfernen. Im Falle von iWhite Instant handelt es sich um Kieselsäure, die abrasiv wirkt. Daneben ist außerdem Zitronensäure enthalten. Diese Substanzen entfernen Zahnbelag zwar effektiv, können aber auch den Zahnschmelz angreifen.

Der Zahnschmelz schützt das Innere der Zahnkrone, das Dentin, und kann nicht vom Körper nachgebildet werden. Wird der Zahnschmelz durch Abrasion beim Bürsten oder durch Putzkörper und chemische Prozesse durch säurehaltige Nahrungsmittel entfernt, liegt das dunklere, sensible Dentin frei. Die Zähne erscheinen dann gelblicher, je dünner der Zahnschmelz ist. Aufhellungsprodukte können also paradoxerweise zu dunkleren Zähnen führen. Außerdem führt eine dünnere Schmelzschicht zur höheren Empfindlichkeit der Zähne, besonders gegenüber heißen, kalten, sauren oder süßen Lebensmitteln.

Der Verlust von Zahnschmelz durch häufige Anwendung von aufhellenden Zahncremes kann also zu erheblichen Problemen führen. Besser als eine künstliche Aufhellung ist es, Verfärbungen vorzubeugen. Dabei sollte man seinen Kaffee-, Tee- sowie Rotweinkonsum einschränken und auf das Rauchen verzichten. 

Wann darf es nicht angewendet werden?

Unter folgenden Umständen sollte iWhite Instant nicht angewandt werden: 

  • Wenn Unverträglichkeiten gegen enthaltene Inhaltsstoffe bestehen.
  • Die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht empfohlen.
  • Für Kinder unter 14 Jahren ist das Produkt ebenfalls nicht empfohlen. 
  • Die Schienen dürfen nicht eingesetzt werden, wenn Zahnspangen, Retainer, Zahnschmuck oder Piercings getragen werden.
  • Auch bei Zahnfleischproblemen sollte iWhite Instant nicht eingesetzt werden.
  • Die Anwendung ist nicht ratsam, wenn innerhalb der letzten zwei Wochen zahnärztliche oder kieferorthopädische Behandlungen erfolgten.

WECHSELWIRKUNG mit anderen Arzneimitteln

Für die Anwendung von iWhite Instant sind keine Wechselwirkungen mit Arzneimitteln bekannt. Es sollte allerdings nicht unmittelbar vor oder nach dem Verzehr von säurehaltigen Lebensmitteln angewendet werden, da dadurch der Zahnschmelz angegriffen werden kann.

iWhite Instant sollte maximal fünf Tage hintereinander eingesetzt werden, eine häufige Anwendung kann das Risiko für Zahnschmelzverluste steigern.

Lesen Sie auch: Bleaching- Welche Methode ist die Beste?

DOSIERUNG & ANWENDUNG iWhite Instant

Das iWhite Instant Zahnaufhellungskit beinhaltet 10 sofort einsatzbereite Aufhellungsschienen. Vor dem Einsetzen werden die Zähne mit einer herkömmlichen Zahnbürste sanft geputzt. Dann wird je eine Schiene auf den Zähnen des Ober- und Unterkiefers eingesetzt, sollte eine zeitgleiche Aufhellung gewünscht sein. Der Mund wird behutsam geschlossen, nach etwa 20 Minuten wird die Schiene wieder entfernt und anschließend entsorgt. Das Aufhellungsgel wirkt laut Hersteller sofort und  sollte maximal fünf Tage in Folge verwendet werden.

PREIS des iWhite Instants

iWhite Instant wird in unterschiedlichen Ausführungen vertrieben. Das Zahnaufhellungskit mit 10 Schienen kostet dabei knapp 25 €. Die Zahnaufhellungscreme ist ab ungefähr 8 € für 75mL erhältlich.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 11.06.2019
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: