Folgen Sie uns auf:


› mehr

Wie kann man Falten vorbeugen?

Vorbeugung der Faltenbildung

Faltenbildung per se kann nicht vermieden werden, da es sich dabei um einen natürlichen Alterungsprozess der Haut handelt. Alle, die Faltenbildung beschleunigenden Faktoren können zusätzlich zur Faltenbehandlung aber auch vermindert werden, sodass es erst später zu einer Faltenbildung kommt.

1. Falten vorbeugen durch Verminderung äußerer Einflüsse:
Da UV-Bestrahlung zum schnellen Fortschreiten von Hautfalten führt, sollte um Falten vorzubeugen auf längere Sonnenbestrahlung verzichtet bzw. die Haut mit einem entsprechenden Sonnenschutz vorbehandelt werden. UV-Bestrahlung in Solarien sollte vermieden werden, da eine längere und vor allem regelmäßige Bestrahlungszeit ebenfalls die Hautalterung voranschreiten lässt. Wer sich ungeschützt lange Zeit im Freien bei Wind und Wetter aufhält, muss ebenfalls mit einer schnelleren Faltenbildung rechnen. (lesen Sie auch Sonnenbrand)

2. Falten vorbeugen durch Flüssigkeitszufuhr:
Haut, die nur in vermindertem Masse Flüssigkeit zugeführt bekommt, wird austrocknen und schneller faltig erscheinen, als gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut. Es ist deshalb beim Vorbeugen der Faltenbildung zum Einen auf eine ausreichende Trinkmenge (mind. 2 Liter am Tag) zu achten und zum Zweiten auf eine regelmäßige Behandlung mit einer einfachen Feuchtigkeitslotion. Gerade in Wintermonaten, in denen man sich in trockener Heizungsluft aufhält, ist auf eine ausreichende, äußerliche Befeuchtung zu achten. (lesen Sie auch trockene Haut)

3. Falten vorbeugen durch Training und machanische Belastung:
Wer glaubt, dass Ruhe und Schonung der Muskeln (Gesichtsmuskeln) auch eine Faltenbildung vermindert, der irrt. Regelmäßige Bewegungen und Übungen der Gesichtsmuskulatur führt ebenfalls zu einem weniger schnellen Voranschreiten der Faltenbildung. Zu den regelmäßigen durchzuführenden Übungen zählen zahlreiche Anspannungs-Entspannungsübungen, die zum Einen die Hautdurchblutung fördern, zum Anderen die Elastizität der Hautoberfläche trainiert.

4. Falten vorbeugen durch Ernährung:
Der Lebensstil wirkt auch in nicht unerheblichem Masse auf die Faltenbildung mit ein. So ist neben der ausreichenden Flüssigkeitsaufnahme auch ein Minimieren des Alkoholkonsums und das Vermeiden von Rauchen notwendig um Falten vorzubeugen. In den Körper eingebrachte Giftstoffe führen nicht nur zu einem fahlen, grauen Hautkolorid sondern auch zu einer schnelleren und intensiveren Faltenbildung. Eine ausgewogene Ernährung mit wenig Zucker, viel Gemüse und Obst sowie wenig Fleisch kann eine frühere Hautalterung ebenso verhindern.

5. Falten vorbeugen durch Körperliche Bewegung:
Ein ausgeglichener Körper altert auch nicht so schnell. Das macht sich u.a. auch an der Hautalterung bemerkbar. Von den meisten Ärzten wird eine regelmäßige Bewegung von 30 Minuten am Tag empfohlen. Dabei muss es sich nicht um Leistungssport handeln. Schnelles Laufen (Walking), Treppensteigen oder leichtes Joggen kann genauso zum verminderten Altern des Körpers beitragen, wie Schwimmen. Offen bleibt, ob die zahlreichen angebotenen kosmetischen Pflegeprodukte, die eine früheren Alterung der Haut vorbeugen sollen (Anti-Aging) das halten, was sie versprechen. Studien und Beweise zur derartigen Faltenbehandlung existieren nicht. Es darf des Weiteren auch nicht vergessen werden, dass es sich bei der gesamten Anti-Agingindustrie um einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor handelt.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: