Folgen Sie uns auf:


Erkrankungen der Hüfte

Hüftschmerzen sind häufig Ursache einer Erkrankung der Hüfte. Es gibt eine Vielzahl an Hüfterkrankungen, deren Ursachen beispielsweise angeborene Fehlstellungen oder Entzündungen sein können. Hier finden Sie einen Überblick über die häufigsten Hüfterkrankungen.

Gliederung der Hüfterkrankungen

Im folgenden finden Sie die häufigsten Erkrankungen und Verletzungen der Hüfte eigeteilt in:

  1. Erkrankungen im Kindesalter aufgrund angeborener Fehlstellungen
  2. Entzündungen der Hüfte
  3. Degernerative Erkrankungen der Hüfte
  4. Erkrankungen aufgrund traumatischer Verletzungen

Erkrankungen im Kindesalter aufgrund angeborener Fehlstellungen

Hüftdysplasie

Bei einer Hüftdysplasie handelt es sich um eine kindliche Reifungsstörung mit Störung der Pfannendachverknöcherung. In der weiteren Entwicklung kann der Hüftkopf aus der Pfanne auskugeln = luxieren und sich eine Hüftluxation entwickeln.
Eine Hüftdysplasie ist ein Hochrisikofaktor für die Entwicklung einer Hüftarthrose (Coxarthrose). Durch das fehlende Pfannendach (Erker) wird die Gewichtsübertragung vom Oberschenkel (Femur) auf das Becken durch fehlende Kongruenz der Gelenkpartner ungünstig
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Hüftdysplasie

Coxitis fugax

Eine Coxitis fugax wird auch als Hüftschnupfen bezeichnet und ist eine Entzündung des kindlichen Hüftgelenkes. Eine Coxitis fugax heilt in der Regel unter einen angemessenen Therapie folgenlos aus.
Weitere Informationen erhalten SIe unter unseren Thema: Coxitis fugax.

Epiphysiolysis capitis femoris

Bei der Epiphysiolysis capitis femoris handelt es sich um eine Ablösung und Abgleitung des Schenkelhalskopfes in der Wachstumsfuge vom Schenkelhals meist im frühen Pubertätsalter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Epiphysiolysis capitis femoris

Morbus Perthes

Beim M. Perthes handelt es sich um eine Durchblutungsstörung des kindlichen Hüftkopfes unbekannter Ursache.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: M. Perthes


Entzündungen der Hüfte

Schleimbeutelentzündung der Hüfte - Bursitis trochanterica

Bei einer Bursitis trochanterica handelt es sich um eine Entzündung des Schleimbeutels der Hüfte. Dieser liegt zwischen der Gesäßmuskulatur und dem Oberschenkelknochen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter: Bursitis trochanterica - Schleimbeutelentzündung der Hüfte

Sehnenentzündung an der Hüfte

Bei einer Sehnenentzündung an der Hüfte handelt es sich um eine Entzündung der bindegewebingen Verbindung eines Muskels mit dem Knochen, was auch als Sehne bezeichnet wird.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter: Sehnenentzündung an der Hüfte

Tendinitis calcarea

Unter einer Tendinitis calcarea versteht man eine Entzündungsreaktion in Folge von Kalkablagerungen in den Sehnen der Hüftmuskeln.

Weitere Informationen zu dieser Erkrankung finden Sie unter: Tendinitis calcarea der Hüfte

Degenerative Erkrankungen der Hüfte

Hüftarthrose

Der Begriff “Hüftgelenksarthrose“ (= Koxarthrose oder auch Coxarthrose) umfasst alle degenerativen Erkrankungen im Bereich des Hüftgelenkes, die durch Erkrankung (z.B. angeborene Störung der Funktionseinheit Hüftkopf – Hüftpfanne oder Durchblutungs-, bzw. Stoffwechselstörungen, ...), Unfall (z.B. Schenkelhalsbruch) oder Verschleiß hervorgerufen werden.

Allen ursächlichen Erkrankungen gemein ist die zunehmende Zerstörung des Gelenkknorpels, die letztlich auch Gelenkstrukturen (Gelenkkapsel, Knochen) und die zughörige Muskulatur befällt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Hüftgelenksarthrose

Fragen Sie jetzt einen Orthopäden
12 Ärzte sind gerade online.
Alle 9 Sekunden wird eine Frage beantwortet!
Antwort erhalten

Hüftkopfnekrose

Unter Hüftkopfnekrose sind alle erworbenen Erkrankungen des Hüftkopfes zu verstehen, die durch eine Ischämie (Mangeldurchblutung des Hüftkopfes) zu einer unterschiedlich großen, meist partiellen Absterben des Hüftkopfes führen und die in ihrem Endstadium in eine Koxarthrose (Hüftgelenksarthrose) übergehen können.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Hüftkopfnekrose

Knorpelschaden an der Hüfte

Bei einem Knorpelschaden an der Hüfte ist der Knorpel, der sich im Hüftgelenk berfindet, und für eine schmerzfreie Bewegung sorgt, beschädigt.

Weitere Informationen zu dieser Erkrankung finden Sie hier: Knorpelschaden an der Hüfte

Erkrankungen aufgrund traumatischer Verletzungen

Schenkelhalsbruch

Bei einem Schenkelhalsbruch / Schenkelhalsfraktur bricht das obere Ende des Oberschenkelknochens (Femur) knapp unterhalb des Oberschenkelkopfes (Hüftkopf), meist aufgrund eines Sturzes auf die seitliche Hüfte.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: Schenkelhalsbruch und Schenkelhalsfraktur

Hüftpfannenbruch

Unter einem Hüftpfannenbruch versteht man den Bruch der Hüftpfanne (Acetabulum). Diese bildet die Gelenkpfanne für das Hüftgelenk, in dem sich der Oberschenkelknochen bewegt.

Ich berate Sie gerne!

Wer bin ich?
Meine Name ist Dr. Nicolas Gumpert. Ich bin Facharzt für Orthopädie und Gründer von Dr-Gumpert.de
Diverse Fernsehsendungen und Printmedien berichten regelmäßig über meine Arbeit. Im HR Fernsehen sehen Sie mich alle 6 Wochen live bei "Hallo Hessen". 
Aber jetzt ist genug angegeben ;-)

Das Hüftgelenk gehört zu den Gelenken, die der größten Belastung ausgesetzt sind.

Daher erfordert die Behandlung der Hüfte (z.B. Hüftarthrose, Hüftimpingement, etc.) viel Erfahrung.

Ich behandele alle Erkrankungen der Hüfte im Schwerpunkt auf konservative Weise.

Ziel jeder Behandlung ist die Behandlung ohne eine Operation.

Welche Therapie nachhaltig die besten Ergebnisse erzielt, kann nur nach Zusammenschau aller Informationen (Untersuchung, Röntgenbild, Ultraschall, MRT, etc.) beurteilt werden.

Weitere Informationen zu meiner Person finden Sie auf unserer Orthopaedicum Frankfurt

  • Orthopaedicum - Frankfurt
    Oeder Weg 2 - 4
    60318 Frankfurt am Main

Direkt zur Online-Terminvereinbarung

Leider ist eine Terminvereinbarung nur bei privater Krankenversicherungen möglich.  Ich bitte um Verständnis!

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum Thema Hüfterkrankungen finden Sie unter:

Qualitätssicherung durch: Dr. N. Gumpert      |     Letzte Änderung: 31.07.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: