Pulsschlagader

Synonym

Arteria radialis

Definition

Die Pulsschlagader ist ein arteriellesGefäß. Sie führt also sauerstoffreichesBlut.
Sie verläuft entlang des Unterarms und zweigt sich in der Hohlhand in ein zartes Arteriennetz auf.

Anatomie Pulsschlagader

Im Bereich der Ellenbeuge zweigt sich die A. brachialis (Arm-Arterie) in zwei Gefäße auf.

  • Die Arteria radialis und die
  • Arteria ulnaris.

Beide dienen der Versorgung des Unterarmes und der Hand mit Blut.

Die Arteria radialis läuft auf der daumenseitigen Seite des Armes entlang. Sie verläuft hier auf der vorderen Seite des Armes und wird ein Stück weit begleitet vom gleichnamigen Nerven. Im Bereich des Handgelenks zieht sie auf die Unterarmrückseite um dann einige der dort lokalisierten Muskelnzu durchziehen und in der Hohlhand zu enden.
Hier zweigt sie sich in ein Arteriengeflechtauf. Es wird als tiefer Hohlhandbogen (Arcus palmaris profundus) bezeichnet. Die Arterien dieses Geflechtes haben Verbindungen (Anastomosen) zu den Arterien des oberflächlichen Hohlhandbogens (Arcus palmaris superficialis) welcher die Endstrecke der Arteria ulnaris bildet. So verlaufen die beiden Gefäße zwar getrennt voneinander, haben jedoch trotzdem zahlreiche Verbindungen.

Klinische Bedeutung

Die Arteria radialis ist die am häufigsten zur Pulsmessung genutzte Arterie.
Hierbei legt man in der Regel den Zeigefinger oder den Zeigefinger und den Mittelfinger knapp unterhalb des daumenseitigen Handgelenksauf und sucht eine Pulsation. Nun zählt man die einzelnen Pulse aus.
Der Puls wird als Schläge pro Minute angegeben. Eigentlich würden also die Pulsschläge über eine Minute gezählt werden. Der Praktikabilität halber zählt man allerdings im klinischen Alltag meist nur die Schläge innerhalb von 15 Sekunden und multipliziert dann das Ergebnis mit Vier.
Die Pulsschlagader dient außerdem häufig als Entnahmestelle für eine arterielle Blutgasanalyse (BGA). Diese dient der Messung des Anteils verschiedener Gase wie

  • Sauerstoff und
  • Kohlenstoffdioxid im Blut.

Schmerzen an der Pulsschlagader

Schmerzen im Bereich der Pulsschlagader (A. radialis) haben trotz der Lokalisation, häufig überhaupt nichts mit der Pulsschlagader zu tun. Plötzliche ziehende, stechende Schmerzen an der Außenseite des Unterarmes deuten meistens eher auf Muskelschmerzen. Muskelschmerzen können oft im Rahmen von Belastungen auftreten und zu einer vorübergehenden Bewegungs- beziehungsweise Krafteinschränkung führen. An der Außenseite des Unterarmes befinden sich zwei Streckmuskeln (der lange Fingerstrecker und der Handstrecker) ein Beuger (der Ellbogenbeuger) sowie der Handwendemuskel. Je nachdem welcher Muskel betroffen ist, können sich die Schmerzen bei sehr verschiedenen Bewegungen äußern.

Schmerzen beim Beugen der Hand oder des Fingers deuten auf eine Überspannung der Sehnen des Hand- beziehungsweise Fingerstreckers. Diese Verspannung entsteht meistens wenn man falsch am Computer arbeitet und Druck auf das Handgelenk ausübt, aber auch beim Tragen von schweren Gegenständen (beispielsweise bei Kellner/in beim Tragen von vielen vollen Bierkrügen). Das Tragen von schweren Lasten kann auch zu Beschwerden beim Strecken des Ellbogengelenkes führen. Das Tragen von schweren Gegenständen auf den Unterarmen (beispielsweise Bücher oder volle Kartons) kann zu Verspannungen des Supinators (Wendemuskel) führen.

Schmerzen bei Fingerbeugen oder beim Tragen von schweren Gegenständen entstehen bei Verspannungen der Fingerstrecker. Solche Schmerzen können auch oft in ganzen Arm bis hin zur Schulter ausstrahlen. Beim akuten Auftreten von Beschwerden kann ein leichtes Massieren der betroffenen Region die Schmerzen lindern. Das Vermeiden der schmerzhaften Bewegungen kann einem vorübergehend helfen, aber eine Ruhigstellung kann auf Dauer schlechte Auswirkung auf die Muskulatur haben. Im Allgemeinen gilt: Man sollte falsche Haltungen und Bewegungen vermeiden und dafür die richtigen Bewegungsmustern, die nicht zu Verspannungen führen, anwenden. Bei länger anhaltenden Schmerzen sollte ein Arzt besucht werden. Physiotherapie kann zur Linderung der Beschwerden beitragen.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren: Schmerzen im Unterarm

Weitere Informationen zum Thema Pulsschlagader

Weitere Informationen zum Thema Pulsschlagader finden Sie unter:

Folgende Themen könnten für Sie von Interesse sein:

Eine Übersicht aller Themen der Anatomie finden Sie unter Anatomie A-Z.

Autor: Dr. N. Gumpert
Veröffentlicht: 14.08.2012 - Letzte Änderung: 15.04.2021