Folgen Sie uns auf:


Thoraxdrainage

Allgemeines

Die Thoraxdrainage ist ein Flaschensystem, das einen Sog aufbauen kann und fördert somit:

  • Blut,
  • Sekrete und
  • Luft

Die Thoraxdrainage wird meist gebraucht um Patienten mit Flüssigkeit in der Lunge zu behandeln.


Anwendungsgebiete

Durch verschiedene Erkrankungen kann es zu einer Flüssigkeitsansammlung in der Lunge kommen, dies wiederum kann die Atmung aber auch das Herz beeinträchtigen.

Sind Lunge und Herz beeinträchtigt kann es nötig sein, einen Drainageschlauch einzuführen um Lunge und Herz zu entlasten.

Thoraxdrainagen werden außerdem auch für den sogenannten Pneumothorax verwendet. Ein Pneumothorax ist eine Luftansammlung im Brustkorb, jedoch außerhalb der Lunge. Die Lunge kann dadurch kollabieren, was zu einer schwerwiegenden Luftnot führen kann. Die Luftansammlung kann durch eine Thoraxdrainage abgesaugt werden und die Lunge so entlastet werden.

Arten von Drainagen

Die zwei häufigsten Thoraxdrainagen sind:

  • Monaldi Drainage und
  • Bülau Drainage.

Sie unterscheiden sich in ihrer Größe und in ihrer Art der Verwendung.
Monaldi wird meist für Luftansammlungen, Bülau für Flüssigkeitsansammlungen gebraucht.
Es gibt außerdem verschiedene Drainagensysteme die eine unterschiedliche Anzahl von Flaschen beinhaltet, von einer bis zu vier Flaschen.

Vorgehensweise

Die Thoraxdrainage wird immer steril gelegt, das heißt, dass die Haut desinfiziert werden muss, meist mehrmals und der Arzt sterile Handschuhe und steriles Material benutzt. Nach der gründlichen Desinfektion werden die Rippen getastet und die Einstichstelle markiert. Danach ein ca. 1cm großer Schnitt an der markierten Stelle am mittleren, hinteren Rücken gesetzt. Danach wird vorsichtig mit dem Finger die Drainage über der Rippe eingeführt.

Komplikationen

Es kommt selten zu schwerwiegenden Komplikationen. Jedoch birgt jede Thoraxdrainage immer das Risiko die Lunge zu verletzen und somit einen Pneumothorax auszulösen. Außerdem kann bei nicht richtiger Anbringung Nerven verletzt werden. Auch kann es in sehr seltenen Fällen in die Lunge reinbluten.

Weiterführende Informationen

Mehr zu diesem Thema

Weitere Informationen zum Thema Thorax, insbesondere zu den Organen des Brustkorbs finden Sie unter:

Weitere Informationen zur Thema Anatomie finden Sie unter: Anatomie A-Z.

Qualitätssicherung durch: Dr. N. Gumpert      |     Letzte Änderung: 11.10.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: