Folgen Sie uns auf:


Helicobacter pylori Atemtest

Atemtest zum Nachweis einer Helicobacter-Infektion

Mit dem 13C-(Harnstoff-) Helicobacter pylori-Atemtest lässt sich mit einer über 90%igen Sicherheit das Vorhandensein des Bakteriums Helicobacter pylori im Magen nachweisen.
Dieses Bakterium besitzt die Fähigkeit, sich im menschlichen Magen anzusiedeln.

Im Magen besteht ein sehr niedriger pH-Wert (durch die Magensäure), was die meisten Bakterien hier am Überleben hindert. Helicobacter pylori ist allerdings in der Lage, mithilfe eines Enzyms namens Urease Harnstoff in Kohlendioxid und Ammoniak zu spalten, wodurch die direkte Umgebung weniger sauer wird, was sein Absterben verhindert. Dadurch schädigt es die Magenschleimhaut und führt zu den typischen Beschwerden. Genau dieses Verhalten kann man sich durch den Atemtest jedoch auch zur Diagnostik zunutze machen.

Durchführung

Bevor der Test durchgeführt wird, wird ein sogenannter Basalwert entnommen. Das bedeutet, dass der Betroffene in einen Beutel ausatmet, bis es nicht mehr geht. Die hierbei erlangten Werte dienen später als Vergleich. Im Anschluss schluckt der Patient Harnstoff, der mit dem 13C-Isotop markiert ist. Davon werden in der Regel 75mg in 200ml Orangensaft gelöst.
Wenn der Patient die Lösung getrunken hat, muss er 30 Minuten warten und dann erneut in einen Beutel ausatmen. Wenn eine Infektion mit Helicobacter pylori vorliegt, so spaltet das Bakterium den Harnstoff.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter: Harnstoff

Auswertung

Als Folge davon wird dann 13CO2 abgeatmet und kann mit speziellen Verfahren gemessen werden. Ist kein Befall mit dem Bakterium vorhanden, so findet man nur normale Ausatemluft.

Die Auswertung dieses Tests dauert in der Regel etwa zwei bis drei Tage. Wichtig ist jedoch anzumerken, dass eine Infektion mit dem Bakterium nicht gleichzeitig auch den Nachweis einer Krankheit erlaubt. Viele Gesunde sind ebenfalls Träger von Helicobacter pylori, ohne Symptome zu zeigen. Wenn der Befall des Magens also nachgewiesen wird, reicht dies nicht zu einer etwaigen Therapieplanung, sondern es muss eine weitere Diagnostik erfolgen, um Geschwüre oder Krebs nachzuweisen.

Wichtig zu beachten ist bei der Durchführung dieses Tests vor allem, dass der Patient nüchtern ist. Das bedeutet, dass er schon am Abend des Vortags nur noch leichte Kost verzehren sollte und keine kohlensäurehaltigen Getränke zu sich nehmen darf. Mindestens 8 Stunden vor der Untersuchung muss er dann komplett auf Nahrung, Getränke und Zigaretten verzichten, um den Test nicht zu verfälschen. Außerdem müssen Antibiotika und Protonenpumpenhemmer, falls vorhanden, 10 bis 14 Tage vor einem Test abgesetzt werden, um ein korrektes Ergebnis zu erhalten.

Indikationen für den Atemtest, die bezahlt werden, sind die Erstdiagnostik bei Kindern oder die Verlaufskontrolle nach einer Eradikationstherapie (die Therapie, die der Beseitigung des Bakteriums dient), die mindestens 4 Wochen her ist.

Lesen Sie weitere Informationen zu diesem Thema unter: Therapie (Eradikation) des Helicobacter pylori Therapie

Kosten Atemtest

Auch angewendet werden kann der Test zur Erstdiagnostik bei Erwachsenen, wenn diese aus irgendeinem Grund keine Biopsie erhalten können oder wollen oder zur Abklärung unklarer Befunde. In diesen Fällen müssen Betroffene allerdings selbst zahlen.
Die Kosten werden in aller Regel immer von den privaten Krankenkassen übernommen werden. Wenn eine berechtigter Verdacht besteht, werden die Kosten dieser Untersuchung auch von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 01.03.2019
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: