Folgen Sie uns auf:


Nelken (Syzygium aromaticum)

Myrtengewächse

Pflanzenbeschreibung

Der Baum ist auf den Philippinen beheimatet, wird dort und auch in Malaysia und Ostafrika in Kulturen angebaut. Ein schlanker Baum der bis zu 20 m hoch wachsen kann und in allen Teilen aromatisch riechendes ätherisches Öl enthält. Junge Bäume sind pyramidenförmig, die Blätter ledrig, eiförmig und 5 bis 15 cm lang, ganzrandig und gegenständig angeordnet. Die Blüten sitzen endständig, sind gelblich-weiß mit rotem Kelch.

Arzneilich verwendete Pflanzenteile

Die Blütenknospen und das daraus gewonnene Öl. Man erntet die voll entwickelten, aber noch geschlossenen Blüten und trocknet sie an der Luft. Je nach Herkunft unterschieden als Sansibar-Nelken, Pennang-Nelken usw. und auch in der Qualität verschieden. Zur Gewinnung des ätherischen Öles werden auch die Blätter und die Rinde gebraucht.

Inhaltstoffe: Ätherisches Öl (Eugenol), Gerbstoffe, Flavonoide

Heilwirkung und Anwendung

Das ätherische Öl der Pflanze wirkt antibakteriell, desinfizierend und entzündungshemmend. Man verwendet die Tinktur als Desinfektionsmittel bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum. Es ist auch oft Bestandteil von Melissengeist oder allgemein appetitanregender Kräftigungsmittel.

Natürlich sind Nelken auch ein weit verbreitetes und beliebtes Gewürz in der Küche.

Nebenwirkungen sind bei normaler Dosierung nicht zu erwarten. Bei Überdosierung entstehen Hautreizungen, auch allergische Reaktionen sind beobachtet worden.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: