Folgen Sie uns auf:


Die Bachblüte Wild Rose

Beschreibung der Blüte Wild Rose

Wild Rose ist die Mutter der Zuchtrosen, wächst an sonnigen Stellen in Hecken, an Waldrändern. Die Blüten sind weiß, hellrosa bis intensiv rosa und erscheinen im Sommer von Juni bis August.

Gemütszustand

Man ist apathisch, teilnahmslos und hat innerlich kapituliert. Man strengt sich nicht mehr an.

Ausprägung Kinder

Kinder im negativen Wild Rose-Zustand wirken still und resigniert. Sie sind oft müde und schlaff und neigen dazu sich abzukapseln. Der Gesichtsausdruck ist abweisend, Lächeln gehört zu den Ausnahmen. Kindergartenkinder in diesem Zustand verhalten sich stets passiv, wehren sich nicht obwohl sie körperlich dazu in der Lage wären.

Schulkindern fehlt die Motivation zum Lernen, sie finden alles langweilig. In der Pubertät entwickelt sich eine so genannte „Null-Bock-Einstellung“.

All diesem Verhalten liegt eine tiefe Resignation zu Grunde welche dem Kind die Freude an Aktivität und am Leben nimmt. Schockerlebnisse in der frühen Kindheit und das Gefühl im Stich gelassen zu werden können zu solchen Zuständen führen.

Ausprägung Erwachsene

Menschen im negativen Wild Rose-Zustand wirken auf ihre Umgebung saft- und kraftlos, blass kümmern sie vor sich hin. Man trägt gerne dunkle Kleider und beschreibt mit ausdrucksloser, matter Stimme seine ausweglose, festgefahrene Situation die von Außenstehenden allerdings nicht als solche erkannt wird.

Man hat eine starke negative Erwartungshaltung, welche oft aus den ersten Lebenstagen stammt. Ein Baby, das stundenlang nach seiner Mutter schreit hört irgendwann damit auf und zurück bleibt das Gefühl von grenzenloser Verlassenheit und totaler Leere. Man ergibt sich seinem Schicksal, das Interesse am Leben bleibt gering, man ist energielos.

Erwachsene Menschen im negativen Wild Rose-Zustand sind anstrengende, weil apathische und teilnahmslose Gesellschafter. Sie wirken bedrückend auf ihre Umgebung. Man lässt sich treiben, hat resigniert und zeigt auch keine Anstrengung die Situation zu ändern, nimmt sich selbst und das Leben nicht mehr wahr. Man hat gelernt mit wenig auszukommen und lebt in lähmender Gleichgültigkeit. Man beklagt sich nicht, hält diesen Zustand für normal.

Ziel der Bachblüte Wild Rose

Wild Rose soll helfen Lebensmut und Lebensfreude wieder zu gewinnen. Man findet neues Interesse am Leben und entwickelt innere Freiheit, Flexibilität und überwindet das lähmende Gefühl der Resignation.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 15.11.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: