Bänderriss am Knöchel

Ursachen die zu einem Bänderriss führen

Der Außenbandapparat besteht aus drei verschiedenen Bandanteilen, die die Spitze des Außenknöchels mit dem Fersenbein (Calcaneus) und dem Sprungbein (Talus) verbinden.

Für den detaillierten Aufbau des Fußes beachten Sie bitte auch unsere Seite der Fuß.

Am häufigsten reißen die Außenbänder (Bänderriss Knöchel) bei jungen Erwachsenen. Ältere Menschen erleiden eher einen Bruch des Außenknöchels (Außenknöchelbruch), während bei Kindern Verletzungen der Wachstumsfuge auftreten.


Ein Bänderriss des Knöchels entsteht meistens durch Umknicken des Fußes nach außen. Mediziner beschreiben den Unfallhergang als "Sprunggelenksdistorsion" oder “Supinationstrauma”. Dabei können die Bänder nur "gezerrt" werden (Bänderdehnung) oder es können einzelne oder auch alle drei Außenbänder am Knöchel anreißen (Teilriss) oder auch ganz durchreißen (Bänderriss/ Ruptur). Der einsetzende Knöchelschmerz nach dem Umknicken lässt keine eindeutigen Rückschlüsse auf die Verletzungsschwere zu. Teilweise kann eine Bänderdehnung am Knöchel schmerzhafter sein als Bänderrisse, da beim Riss auch alle Schmerzrezeptoren zerstört werden und damit nicht mehr schmerzen können.

Lesen Sie hierzu auch Schmerzen an der seitlichen Ferse

Vor allem bei Sportarten wie Fußballspielen, Tennis oder Volleyball kommt es häufig zu Verletzungen des Außenbandapparates und somit zum Bänderriss des Knöchel. Aber auch das Tragen von Schuhen mit hohem Absatz birgt die Gefahr, mit dem Fuß umzuknicken.

Weiter Informationen finden Sie auch unter unserem Thema:
Verletzung beim Fußball

Ich berate Sie gerne!

Wer bin ich?
Meine Name ist Dr. Nicolas Gumpert. Ich bin Facharzt für Orthopädie und Gründer von Dr-Gumpert.de
Diverse Fernsehsendungen und Printmedien berichten regelmäßig über meine Arbeit. Im HR Fernsehen sehen Sie mich alle 6 Wochen live bei "Hallo Hessen". 
Aber jetzt ist genug angegeben ;-)

Von Erkrankungen des Fußes sind besonders häufig Sportler (Jogger, Fußballer, etc.) betroffen. In einigen Fällen lässt sich zunächst keine Ursache für die Fußbeschwerden erkennen.

Daher erfordert die Behandlung des Fußes (z.B. Achillessehnenentzündung, Fersensporn etc.) viel Erfahrung.

Ich behandele die unterschiedlichsten Erkrankungen des Fußes im Schwerpunkt.

Ziel jeder Behandlung ist die Behandlung ohne eine Operation mit einer vollständigen Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit.

Welche Therapie nachhaltig die besten Ergebnisse erzielt, kann nur nach Zusammenschau aller Informationen (Untersuchung, Röntgenbild, Ultraschall, MRT, etc.) beurteilt werden.

Sie finden mich im:

  • Orthopaedicum - Frankfurt
    Oeder Weg 2 - 4
    60318 Frankfurt am Main

Direkt zur Online-Terminvereinbarung

Leider ist eine Terminvereinbarung nur bei privater Krankenversicherungen möglich.  Ich bitte um Verständnis!

Weitere Informationen zu meiner Person finden Sie unter Orthopaedicum Frankfurt

Abbildung Bänderriss

  1. Vorderes Wadenbein -
    Sprungbein-Band -

    Lig. fibulotalare anterius
  2. Wadenbein-Fersenbein-
    Band -

    Ligamentum calcaneofibulare
  3. Hinteres Wadenbein-
    Sprungbein-Band -

    Lig. fibulotalare posterior
  4. Fersenbein - Calcaneus
  5. Sprungbein - Talus
  6. Äußerer Knöchel -
    (=Wadenbeinknöchel)
    Malleolus lateralis
  7. Wadenbein - Fibula
  8. Schienbein - Tibia
  9. Würfelbein -
    Os cuboideum
  10. Kahnbein (des Fußes) -
    Os naviculare
  11. Innerer Knöchel -
    (=Schienbeinknöchel) -
    Malleolus medialis

    I - I - Oberes Sprunggelenk
    (Gelenklinie blau) -
    Articulatio talocruralis
    II - II - Unteres Sprunggelenk
    (Gelenklinie lila) -
    Articulatiotalocalcaneonavicularis

Eine Übersicht aller Abbildungen von Dr-Gumpert finden Sie unter: medizinische Abbildungen

Abbildung Außenknöchel mit Bänderiss

  1. Ligamentum fibulotalare posterius
  2. Ligamentum fibulocalcaneare
  3. Ligamentum fibulotalare anterius
  4. Wadenbein (Fibula)
  5. Schienbein (Tibia)
  6. Sprungbein (Talus)
  7. Kahnbein (Os naviculare)
  8. Keilbein (Os cuniforme)
  9. Mittelfußknochen (Os metatarsale)
  10. Würfelbein (Os cuboideum)

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter unserem Thema:

Alle Themen, die zum Bereich Orthopädie veröffentlicht wurden, finden Sie unter: Orthopädie A-Z

Qualitätssicherung durch: Dr. N. Gumpert      |     Letzte Änderung: 25.02.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: