Folgen Sie uns auf:


Schollenmuskel

Synonyme

latein: Musculus soleus

Einleitung

Der Schollenmuskel liegt, wie auch der Zwillingswadenmuskel, an der Rückseite des Unterschenkels, und wird von diesem fast völlig überdeckt. Er weist zum größten Teil s-t- Fasern auf, und ist somit nicht für schnellkräftige Bewegungen verantwortlich. Der Muskel ist etwa 30 cm lang, 8 cm breit und 2 -3 cm dick.

Ansatz, Ursprung, Innervation

Ansatz = Über die Achillesehne am tuber calcanei

Ursprung = Rückfläche des oberen Wadenbeindrittels und fibularer Rand des Schienbeins

Innervation = N. peroneus profundus, L 4 – 5, S 1

Wie wird der Muskel gedehnt?

Der Muskel wird ähnlich wie auch der Zwillingswadenmuskel gedehnt. Das Bein des gedehnten Muskels ist dabei jedoch nicht gestreckt, sondern leicht gebeugt. Beide Fußspitzen zeigen dabei nach vorne.

 

Weitere Informationen zum Thema Schollenmuskel

Hier erhalten Sie Informationen zu weiteren Unterschenkelmuskeln:

Hier erhalten Sie Informationen zu weiteren Muskelgruppen:

Qualitätssicherung durch: Tobias Kasprak      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: