Training mit dem Thera-Band

Einleitung

Das Krafttraining mit einem Gummiband entwickelte sich bereits in den 60er Jahren, bei dem Erich DEUSER die Nationalmannschaft Fußball mit Fahrradschläuchen trainierte.
1967 entwickelte er das ringförmige Deuserband. Obwohl das Training mit dem steigenden Widerstand zahlreiche Vorteile beinhaltet, konnte es sich in den vergangenen Jahrzehnten noch nicht wirklich durchsetzen.

Das Thera- Band

Das aus der gleichnamigen Firma stammende Thera- Band ® ist ein 10 cm breites, flaches und ca. 1- 3 m. langes Gummiband, mit verschieden starken Widerständen. Aufgrund der Bekanntheit der Marke, wird fast jedes auf dem Markt erhältliche Latexband als Theraband ® bezeichnet. Die einzelnen Stärken sind durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet. Angefangen von dem extradünnen beigen Thera- Band ®, bis hin zum starken schwarzen Band. Für Leistungssportler sind die Sonderfarben Silber und Gold mit besonders starkem Widerstand erhältlich.

Vorteile des Trainings mit dem Thera- Band®

Durch den stetigen Anstieg des Widerstands bei der Bewegungsausführung wird gewährleistet, dass bei dem höchsten Wirkungsgrad der Muskulatur der maximale Zugwiderstand entsteht. Durch den Verzicht auf Zusatzgewichte zählt das Training mit dem Thera- Band ® zu einem der sichersten Varianten im Krafttraining. Zusätzlich zum Muskelaufbau werden Reize zur Förderung der Bewegungskoordination gesetzt. Da das Training zuhause durchgeführt werden kann, ist es sehr kostengünstig. Lediglich die Anschaffungskosten fallen an. Da die Thera- Bänder selber kein Gewicht darstellen, können sie im Vergleich zu Kurzhanteln problemlos Transportiert werden und sind überall einsetzbar.

Worauf ist beim Training mit dem Thera- Band® zu achten?

  • Da die einzelnen Muskelgruppen unterschiedliche Kräfte entwickeln, sollte mit unterschiedlichen Widerständen gearbeitet werden. Dabei können entweder stärkere Widerstände gewählt werden, oder das Thera- Band ® gefaltet werden.
  • DasTheraband ® sollte sich immer in einem einwandfreien Zustand befinden. Bei kleinen Rissen sollte das Band unbedingt ersetzt werden.
  • Die Ausführung der Bewegung sollte immer langsam und kontrolliert ausgeführt werden.
  • Das Thera Band ® sollte immer leicht vorgedehnt sein.
Qualitätssicherung durch: Tobias Kasprak      |     Letzte Änderung: 24.04.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: