Nackenmuskeltraining

Synonyme im weitesten Sinne

Nackentraining, Krafttraining, Muskelaufbau, Bodybuilding, Fitness

Beschreibung

Das Nackenmuskeltraining ist ein isoliertes Training des absteigenden Teils des trapezförmigen Muskels. Der Trainingsaufwand ist im Vergleich zu anderen Übungen relativ hoch, und der Anteil der Trainierten Muskeln während der Übung sehr gering. Daher wird das isolierte Nackenmuskeltraining nur im Bereich des Bodybuildings eingesetzt. Im Gesundheitstraining und Fitnesstraining kann die Zeit sinnvoller genutzt werden.

Die Nackenmuskulaturkann ausschließlich durch das Anheben der Schulterblätter kontrahiert werden. Ein Training dieser Muskelgruppe sollte jedoch nur ergänzend in einer Planung für Fortgeschrittene eingesetzt werden.

Nackenmuskeln

Definition Muskelaufbau

Beim Muskelaufbautraining geht es um einen gezielten Muskelaufbau mit verschiedenen Zielsetzungen.
Hierbei kann es um rein ästhetische Gründe gehen, gleichzeitig können aber auch therapeutische Effekte genutzt werden, die durch eine verbesserte Muskulatur erzielt werden können. Durch den Muskelaufbau lassen sich chronische Beschwerdezustände beispielsweise an der Wirbelsäule lindern oder komplett beheben.

Übungen

Schulterheben

Der Sportler steht in Schrittstellung mit leichter Oberkörpervorlage. Der Kopf wird entspannt in Verlängerung der Wirbelsäule gehalten.

Für detaillierte Informationen zu dieser Übung besuchen Sie unser Thema Schulterheben.

Anwendungsbereiche

Das Nackenmuskeltraining wird einzig im Bereich des professionellen Muskelaufbaus eingesetzt. Da das Nackenmuskeltraining keine gesundheitlichen Aspekte fördert, wird es in diesem Bereich nicht eingesetzt.

Weitere Info´s

Weitere Informationen zum Thema Nackenmuskulatur finden Sie hier:

Weitere Informationen zu einzelnen Muskelgruppen mit verschiendenen Übungsformen finden Sie hier

Autor: Tobias Kasprak
Veröffentlicht: 11.12.2007 - Letzte Änderung: 15.04.2021