Folgen Sie uns auf:


Geruchslosigkeit

Synonyme im weiteren Sinne

Geruchslosigkeit, Geruchsblindheit

Definition

Mit Geruchslosigkeit (Anosmie) bezeichnet man das komplette Fehlen oder das Verlieren des Geruchssinnes. Eine Verschlechterung des Geruchssinnes bezeichnet man als Hyposmie.


Ursachen

Geruchslosigkeit (Anosmie) kann verschiedene Ursachen haben. So können zum einen die Riechsinneszellen in der Nase verletzt sein, zum anderen kann jedoch auch durch eine Blockade der Nase der Luftfluss zu den Zellen gestört sein. Ferner sind auch hirnorganische Störungen bei der Sinnesverarbeitung denkbar. Angeborene Geruchslosigkeit kann genetische Ursachen haben (Kalmann-Syndrom). Als Verletzungen kommen Brüche an der Schädelbasis (Schädelbasisbruch) in Frage, da die Riechsinneszellen dort austreten. Häufiger sind jedoch Schädigungen durch Viren im Rahmen einer Erkältung. Eine Blockade des Luftstroms kann durch Schleimhautwucherungen (Polypen), Fremdkörper oder Schwellung der Nasenschleimhaut durch Nasenebenhölentzündungen (Sinusitis) oder Allergien bedingt sein.
Im Rahmen einer Depression oder einer Demenz kann es ebenfalls zu einer Geruchslosigkeit kommen.

Symptome

Patienten mit Geruchslosigkeit leiden, neben dem Verlust ihres Geruchssinnes, auch an einer Einschränkung ihres Geschmacksempfindens. Da nur die Grundgeschmacksrichtungen (süß, sauer, salzig, bitter, herzhaft) durch die Zunge wahrgenommen werden und komplexere Geschmäcker eigentlich Riecheindrücke sind, schmecken für Anosmiker Speisen deutlich einfacher als für Gesunde. Hierdurch kann es zu einer verminderten Bereitschaft, etwas zu Essen und zu einer Unterernährung kommen.

Diagnose

Im Rahmen einer Riechprüfung (Olfaktometrie) werden dem Patienten mit Geruchslosigkeit eine Reihe von Riechstoffen vorgehalten, die er identifizieren soll. Darunter sind auch Stoffe, die nicht von den Riechzellen wahrgenommen werden, sondern über die normale Schleimhaut eine Sinneswahrnehmung erzeugen.

Weitere Informationen

Diese Themen könnten für Sie auch von Interesse sein:

Qualitätssicherung durch: Tobias Kasprak      |     Letzte Änderung: 16.07.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: