Bryonia cretica

Deutscher Begriff

Zaunrübe

Anwendung von Bryonia cretica bei folgenden Erkrankungen

  • Heftige Stiche in der Brust beim Atmen und Sprechen
  • bitterer Mundgeschmack
  • weiß belegte Zunge
  • Magendrücken (wie ein Stein!) morgens und gleich nach dem Essen
  • Gelenke heiß, rot, berührungsempfindlich und sehr schmerzhaft
  • Besserung durch Ruhe und Druck (mit den Händen auf die Brust oder Bauch)
  • Verschlimmerung des Hustens beim Betreten warmer Räume
  • Verschlimmerung der Gelenkbeschwerden durch Bewegung
  • leichte Kälte bessert
  • reizbare, schlechte Stimmung

Anwendung von Bryonia cretica bei folgenden Symptomen / Beschwerden

Wirkorgane

Gebräuchliche Dosierung

Gebräuchlich:

  • Tabletten,( Tropfen) D2, D3, D4, D6
  • Ampullen D3, D4, D6, D12 und höher.

Quiz zum Thema Naturheilkunde

Sind Sie ein Experte der Naturheilkunde? Dann testen Sie Ihre Kenntnis rund um das Thema der Naturheilkunde und Homöopathie.
Beantworten Sie dazu folgende 20 Fragen.

Hier gehts direkt zum Naturheilkundequiz

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zur Naturheilkunde finden Sie unter:

Disclaimer / Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir in allen unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben. Durch aktuelle Entwicklungen können die Angaben ggf. veraltet sein.
Alle Angaben stellen nur Auszüge dar, daher können wichtige Informationen nicht genannt sein.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Medikamente (auch Homöopathika) nie selbständig und ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt, angesetzt oder verändert werden dürfen.