Test Muskel­­ver­­letz­­ung

Ihre Muskulatur ist schmerzhaft? Haben Sie eine Zerrung, Muskelfaserriss oder doch einen Muskelbündelriss?
Beantworten Sie dazu 15 kurze Fragen und erfahren Sie mehr bezüglich des Ausmaßes Ihrer Muskelverletzung und deren optimaler Therapie.
Hier geht`s direkt zum Test Muskelverletzung

Rautenmuskel

Synonyme

Lateinisch: Musculi rhomboidei minores et majores
Englisch: rhomboid major muscle and rhomboid minor muscle

Synergisten: M. deltoideus, M. trapezius
Antagonisten: M. pectoralis minor

Definition

Der kleine und große Rautenmuskel (Musculus rhomboideus minor et major) bilden eine vierseitige, stark ausgebildete Muskelplatte, die äußerlich nicht erkennbar ist, da sie vom Trapezmuskel vollständig überdeckt werden.


Verlauf

Ansatz: Innere Schulterblattrand (margo medialis)

Ursprung:

  • Kleiner Rautenmuskel: Dornfortsätze des 1. – 7. Halswirbels
  • Großer Rautenmuskel: Dornfortsätze des 1. – 4. Brustwirbels

Innervation: N. dorsalis scapulae, Plexus cervivalis C4 - 5

Abbildung Rautenmuskel

Rautenmuskel - 1. + 2.
(Musculus rhomboideus)

  1. Großer Rautenmuskel -
    Musculus rhomboideus major
  2. Kleiner Rautenmuskel -
    Musculus rhomboideus minor
  3. Sechster Halswirbel -
    Vertebra cervicalis VI
  4. Siebenter Halswirbel -
    Vertebra prominens
  5. Erster Brustwirbel -
    Vertebra thoracica I
  6. Vierter Brustwirbel -
    Vertebra thoracica IV
  7. Schulterblattgräte -
    Spina scapulae
  8. Schulterblatt - Scapula
  9. Innerer Rand (des Schulterblatts) - Margo medialis (Scapulae)
  10. Oberarmschaft - Corpus humeri
  11. Wirbelsäule - Columna vertebralis
  12. Dornfortsatz (Brustwirbel) - Processus spinosus

Eine Übersicht aller Abbildungen von Dr-Gumpert finden Sie unter: medizinische Abbildungen

Funktion

Sowohl der große Rautenmuskel, als auch der kleine Rautenmuskel heben bei Anspannung das Schulterblatt nach oben und mittig. Sie unterstützen somit in ihrer Wirkung den absteigenden Teil des Trapezmuskels. Außerdem fixieren die beiden Rautenmuskeln das Schulterblatt am Rumpf.

Kräftigung und Dehnung

Da der Rautenmuskel (Musculus rhomboideus) von außen nicht sichtbar ist, wird ihm im Krafttraining keine große Aufmerksamkeit geschenkt.

Um den Muskel zu kontrahieren bietet sich das Schulterheben an.

Weitere detaillierte Übungen und Informationen finden Sie hier in einer Übersicht Kraftsport

Anatomiequiz

Sind Sie ein Experte der Anatomie? Dann testen Sie Ihre Kenntnis rund um das Thema der Anatomie und Muskulatur.
Hier gehts direkt zum Anatomiequiz
Hier gehts direkt zum Muskelquiz

Weitere Informationen zum Thema Rautenmuskel

Hier erhalten Sie Informationen zu weiteren Rückenmuskeln

Hier erhalten Sie Informationen zu weiteren Muskelgruppen