Folgen Sie uns auf:


Abnehmen ohne Diät und Sport - geht das?

Einleitung

Es gibt eine Vielzahl angebotener Methoden und Möglichkeiten, durch die man ohne Diät und Sport angeblich abnehmen könne. Tatsache ist, dass ein Fettabbau nur dann erfolgt, wenn dem Körper weniger Kalorien zugeführt werden, als er verbraucht. Durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie körperliche Bewegung ist dies am besten zu Erreichen. Eine spezielle Diät oder Sport ist tatsächlich nicht unbedingt erforderlich. Allerdings kursieren auch verschiedene Präparate oder Empfehlungen, durch die alleine Abnehmen ermöglicht werden solle. Diese sind oft wenig erfolgsversprechend und sollten kritisch betrachtet werden.

Wie kann man abnehmen ohne Diät und Sport?

Um Abnehmen zu können, muss der Körper mehr Kalorien verbrauchen als ihm zugeführt werden. Dabei hat jeder Mensch einen ganz individuellen Kalorienbedarf, der zudem von verschiedenen Faktoren abhängt und sogar tagesabhängig ganz unterschiedlich sein kann. Man unterscheidet außerdem von einem Grundumsatz und einen Kalorienverbrauch durch Tätigkeiten und Bewegung im Alltag. Wer Abnehmen möchte, kann also seine Kalorienzufuhr reduzieren oder seinen Verbrauch erhöhen. So könnte man theoretisch ohne Sport abnehmen (siehe: Abnehmen ohne Sport), wenn man seinen Kalorienzufuhr genug erniedrigt. Sport und eine Diät sind dabei Möglichkeiten aber keine Vorrausetzung, um dies zu Erreichen. Maßnahmen, durch die man ohne Sport und Ernährung darüber hinaus zum Abnehmen beitragen, sind:

  • Regelmäßige Mahlzeiten (am besten drei am Tag ohne Zwischenmahlzeiten)

  • Ernährung mit lange sättigenden Speisen wie Vollkornprodukten und ballaststoffreichen Kost (Gemüse, Salat)

  • Weitgehender Verzicht auf Zucker und gesüßte Speisen und Getränke

  • Bewegung im Alltag fördern, zum Beispiel Treppen steigen statt Rolltreppen oder Fahrstuhl; Fahrrad statt Auto fahren

  • Reduzierte Zufuhr an Kohlenhydraten (Nudeln, Reis, Kartoffeln) insbesondere am Abend

  • Verzicht auf Alkohol

  • Kalorienzufuhr im Auge behalten, gegebenenfalls Ernährungstagebuch führen

  • Keine zu hohen Erwartungen stellen und kleine Erfolge würdigen

Weitere Artikel zum Thema Abnehmen auf unserer Seite finden Sie hier:

Bewertung durch Dr-Gumpert.de - Wie seriös sind solche Angebote?

Eine allgemeine Aussage, ob Angebote zum Abnehmen ohne Diät und Sport seriös sind oder nicht, lässt sich nicht machen, sondern diese müssen individuell beurteilt werden. Grundsätzlich kann eine Gewichtsabnahme nur erfolgen, wenn man dem Körper weniger Kalorien über die Nahrung zuführt, als dieser benötigt. Erst dann wird zur Energiegewinnung von den Fettreserven gezehrt.

Am besten eignen sich für einen langfristigen Erfolg eine ausgewogene, kalorienreduzierte Ernährung sowie ein höherer Energieverbrauch durch ausreichende körperliche Bewegung. Angebote, die diese allgemeinen Prinzipien berücksichtigen, können durchaus seriös sein. Dagegen sind häufig angebotene „Wundermittel“, die allein durch die zusätzliche Einnahme Abnehmen ohne Diät und Sport ermöglichen sollen, als absolut unseriös einzustufen. Auch der Verzehr von Diätshakes kann nicht zum Erfolg führen, wenn die insgesamt zugeführte Kalorienzahl trotzdem noch höher ist, als der Bedarf.

Einen Artikel, der Sie auch interessieren könnte, finden Sie hier: Abnehmen ohne Hunger

Abnehmen mit Diätshakes

Diätshakes beruhen meist auf dem Prinzip, dass durch diese eine Mahlzeit ersetzt wird und dadurch Kalorien eingespart werden. Grundsätzlich kann man mit diesem Prinzip abnehmen. Häufig sind die Shakes als Mahlzeitersatz jedoch nicht zufriedenstellend und es besteht das Bedürfnis, zusätzlich etwas zu essen. Dadurch werden jedoch insgesamt am Tag mehr Kalorien zugeführt und man nimmt nicht ab.

Zudem müssten die Diätshakes längerfristig als Mahlzeitersatz beibehalten werden, um eine Gewichtsreduktion zu erreichen und beizubehalten. Oft fällt es schwer, dazu die Motivation aufrecht zu erhalten. Außerdem enthalten die Diätshakes meist nur wenige Nährstoffe, sodass besser eine ausgewogene Ernährung mit kalorienreduzierter Kost bevorzugt werden sollte.

Schlank im Schlaf?

Allein durch Schlafen abzunehmen funktioniert zwar nicht aber der Schlaf spielt gerade bei der Fettverbrennung eine wichtige Rolle. Wer abnehmen möchte - auch ohne Sport oder Diät - sollte unbedingt auf einen ausreichenden und guten Schlaf achten.

Eines der wesentlichen Prinzipien der Schlank im Schlaf-Diät ist, dass eine zu hohe Ausschüttung des Hormons Insulin verhindert wird, da es den Fettabbau verhindert. Dazu sollte unter anderem die letzte Mahlzeit am Tag möglichst früh eingenommen und vor dem Schlafen nichts mehr gegessen werden. Außerdem sollte die Abendmahlzeit möglichst wenige Kohlenhydrate enthalten, also keine Nudeln, Reis, Kartoffeln aber auch kein Obst. Süßigkeiten und Alkohol sollten ganz gemieden werden. Dadurch wird der Fettabbau in der Nacht gefördert.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema: Schlank im Schlaf

Abnehmen mit Fatburner-Pillen?

Sehr häufig werden sogenannte „Fatburner-Pillen“ angepriesen, durch deren Einnahme man ohne Diät und Sport abnehmen könne. Von solchen Präparaten ist definitiv abzuraten. Abnehmen kann man durch diese nicht und sie sind zudem oft sehr teuer. Sie enthalten oft Stoffe, die zwar eine Rolle bei der Fettverbrennung im Organismus spielen. Nur weil diese dann aber eigenommen werden, wird jedoch kein vermehrter Fettabbau erzielt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Abnehmen mithilfe von Tabletten

Wo finde ich gute Rezepte um ohne Sport und Diät abzunehmen?

Zum Abnehmen ohne Diät und Sport wird eine Vielzahl guter Rezepte angeboten. Zum einen gibt es viele Bücher mit leckeren Rezepten, die sich zum Abnehmen eignen und teilweise auch Ernährungspläne enthalten. Es ist zu empfehlen, in einem Buchladen verschiedene Bücher durchzublättern und auch eines zu wählen, bei dem man sich von den Rezepten angesprochen fühlt und sich deren Zubereitung im Alltag auch vorstellen kann. Gegebenenfalls sollte man sich beraten lassen. Zudem gibt es im Internet verschiedene Seiten, die gute Rezepte zum Abnehmen anbieten. 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: Kalorienbewußte Ernährung

Das könnte Sie auch interessieren: Bauch-Weg-Diät

Wieviel kann/ sollte ich mit dieser Methode abnehmen?

Eine allgemeine Empfehlung, wieviel man Abnehmen sollte, kann nicht gegeben werden. Dabei ist es egal, ob es um Abnehmen ohne Diät und Sport oder durch eine Diät oder Sport geht. Zum einen sollte ein Gewicht angestrebt werden, das im Normalbereich liegt. Dazu kann man sich am dem eigenen Alter angemessenen BMI (Body-Maß-Index), der anhand von Körpergröße und –gewicht bestimmt wird, orientieren. Sowohl Unter- als auch Übergewicht wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Zudem sollte man sich mit dem eigenen Körpergewicht wohlfühlen können. Beim Abnehmen sollte grundsätzlich nicht zu viel Gewicht in kurzer Zeit verloren gehen. Besser ist eine kontinuierliche Gewichtsreduktion über einen längeren Zeitraum, das heißt mindestens über mehrere Monate. Dadurch wird auch beispielsweise einem Jo-Jo-Effekt vorgebeugt. Wieviel man abnehmen sollte oder kann hängt zudem auch vom Ausgangsgewicht ab. Stark übergewichtige Menschen können zum Beispiel in kürzerer Zeit mehr Gewicht verlieren, als es Menschen mit nur kleineren Fettpolstern tun sollten.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 23.11.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: