Folgen Sie uns auf:


Homöopathie beim Abnehmen

Homöopathische Arzneimittel

Als homöopathische Arzneimittel kommen folgende in Frage:

  • Calcium carbonicum
  • Lycopodium (Bärlapp)
  • Sepia (Tintenfisch)
  • Sulfur (Schwefel)
  • Pulsatilla (Wiesenküchenschelle)
  • Thyrioidinum (Schilddrüse von Schafen und Kälbern)

Calcium carbonicum

  • Große, breite, füllige Patienten mit blassem Gesicht
  • Griff zum Essen aus Kummer und Sorgen
  • Panikattacken
  • Depressionen
  • Schwindelgefühle
  • juckende Kopfhaut
  • Gier nach süßen Speisen
  • Bauchkrämpfe
  • Unwillkürlicher Urinabgang im Stress , verschlimmert durch Husten oder Niesen
  • Hitzewallungen
  • Schwächegefühl

Verschlimmerung: alle Beschwerden verschlimmern sich nach dem Essen und durch Anstrengungen

Verbesserung: Besserung im Freien

Typische Dosierung von Calcium Carbonicum beim Abnehmen: Tabletten D12 (siehe auchAbnehmen mit Schüssler-Salzen)

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: Calcium carbonicum

Lycopodium (Bärlapp)

  • missmutige Menschen mit gelblicher Hautfarbe
  • Fettansammlungen besonders im Bereich des Unterkörpers
  • oft kugeliger, gespannter Bauch
  • Gewichtszunahme besonders unter Stress
  • vermehrtes Essen bei Angstgefühlen
  • trotz großen Appetits bereits bei kleinen Mengen Völlegefühl
  • Blähungen
  • saures Aufstoßen und Erbrechen
  • Verstopfung
  • vor der Regelblutung große Erschöpfung
  • allgemeine Schwäche mit Konzentrationsschwierigkeiten und geistiger Ermüdung

Verschlimmerung: alle Beschwerden schlimmer in der Ruhe

Verbesserung: besser an der frischen Luft und durch fortgesetzte Bewegung

Typische Dosierung von Lycopodium (Bärlapp) beim Abnehmen: Tabletten D6, D12.

Weitere Information erhalten Sie unter unserem Thema: Lycopodium

Sepia (Tintenfisch)

  • Gewichtszunahme während der Wechseljahre
  • Depressionen
  • Reizbarkeit und Erschöpfung besonders vor der Regelblutung
  • morgens elend und schwach, man kommt nur schwer in Gang
  • Gefühl des „Herabdrängens“ im Unterleib
  • Hitzewallungen dabei trotzdem Neigung zu kalten Füßen
  • Warme, stickige Luft in Räumen voller Menschen wird nicht vertragen

Verbesserung: besser an der frischen Luft und bei Bewegung

Allgemeine Dosierung von Sepia (Tintenfisch) beim Abnehmen: Tabletten D12.

Weitere Informationen finden Sie auch unter unserem Thema: Sepia

Sulfur (Schwefel)

  • Reizbares, mürrisches Wesen
  • pessimistisch und depressiv
  • schwaches Bindegewebe
  • gesteigerter Appetit, dabei Abneigung gegen Fleisch und Milch
  • morgendliche Durchfälle, die aus dem Bett treiben
  • Magenflauheit gegen 11 Uhr vormittags
  • Hitzewallungen mit Bedürfnis nach frischer Luft

Verschlimmerung: abends und nach Mitternacht, durch Nässe und Kälte

Verbesserung: Besserung bei Wärme und trockenem Wetter

Typische Dosierung von Sulfur (Schwefel) beim Abnehmen: Tabletten D6, D12.

Weitere Information erhalten Sie unter unserem Thema: Sulfur

Pulsatilla (Wiesenküchenschelle)

  • sanfter, liebenswürdiger Charakter, gefühlsbetont, schüchtern mit ausgeprägtem Verlangen nach Sympathie
  • vor der Regelblutung ausgesprochen weinerlich
  • Gewichtszunahme infolge gesteigerten Appetits, auch wenn immer nur kleine Mengen gegessen werden, dafür aber oft
  • Abneigung gegen Fett und fettes Fleisch
  • Neigung zu Magenschleimhautentzündung
  • pappiger Mundgeschmack
  • Durstlosigkeit
  • Völlegefühl und Druck im Oberbauch längere Zeit nach dem Essen mit Brechneigung
  • Frauen, die viel frieren
  • Neigung zu kalten Füßen

Verschlimmerung: Trotz der Frostigkeit werden alle Beschwerden in Wärme und Ruhe schlimmer

Verbesserung: besser in Bewegung und im Freien

Typische Dosierung von Pulsatilla (Wiesenküchenschelle) beim Abnehmen: Tropfen D6, D12.

Weitere Information erhalten Sie unter unserem Thema: Pulsatilla

Thyreoidinum (Schilddrüse von Schafen und Kälbern)

Verschreibungspflichtig bis einschließlich D3!

Typische Dosierung von Thyreoidinum (Schilddrüse von Schafen und Kälbern) beim Abnehmen: angewendet in tiefen Potenzen Tropfen D4, D6 in häufigeren Gaben

 

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum medizinischen Thema Abnehmen erhalten Sie auch unter unserem Thema:

Disclaimer / Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir in allen unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben. Durch aktuelle Entwicklungen können die Angaben ggf. veraltet sein.
Alle Angaben stellen nur Auszüge dar, daher können wichtige Informationen nicht genannt sein.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Medikamente (auch Homöopathika) nie selbständig und ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt, angesetzt oder verändert werden dürfen.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: