Folgen Sie uns auf:


Homöopathie bei Lippenherpes

Medizinisch: Herpes labialis

Herpesbläschen auf den Lippen, am Lippenrand oder um den Mund herum.

Homöopathische Arzneimittel

Beim Lippenherpes (Herpes labialis) können folgende homöopathische Arzneimittel helfen:

  • Arsenicum album (Weißes Arsenik)
  • Dulcamara (Bittersüß)
  • Rhus toxicodendron (Giftsumach)
  • Sepia ( Tintenfisch)
  • Natrium chloratum (Natrium muriaticum / Kochsalz)

Arsenicum album (Weißes Arsenik)

Verschreibungspflichtig bis einschließlich D3!

  • Immer wiederkehrend mit ausgeprägtem, heftigem Brennschmerz
  • Herpes oft als Begleiterscheinung ernster Grunderkrankungen, erkennbar durch große Erschöpfung nach geringer Anstrengung
  • Die Bläschen werden rasch trocken, die Haut wird rau und schält sich in kleinen Lamellen (wie Mehl) ab
  • Schmerzen verschlimmern sich nachts und durch Kälte

Anwendung finden Arsenicum album (Weißes Arsenik) beim Lippenherpes besonders in Tropfen D6.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: Arsenicum album (Weißes Arsenik)


Dulcamara (Bittersüß)

  • Lippenherpes als Folge von Nässe und Kälte oder bei Frauen vor der Monatsblutung
  • Verschlimmerung durch Kälte
  • Besserung durch Wärme.

Typische Dosierung von Dulcamara (Bittersüß) bei Angina: Tropfen D6 und D12

Weitere Information zu Dulcamara (Bittersüß) erhalten Sie unter unserem Thema: Dulcamara

Rhus toxicodendron (Giftsumach)

  • Lippenherpes wird immer wieder durch fieberhafte Infekte ausgelöst
  • auch durch Magen-Darminfekte mit Durchfall

Allgemeine Dosierung von Rhus toxicodendron (Giftsumach): Tropfen D12

Weitere Informationen finden Sie auch unter unserem Thema: Rhus toxicodendron

Sepia (Tintenfisch)

  • Lippenherpes tritt nach dem Verzehr von Fisch auf
  • Bevorzugtes Mittel für Frauen in den Wechseljahren, reizbar, launisch, Hitzewallungen

Bei Lippenherpes kann bei Sepia (Tintenfisch) in folgender Dosierung eingesetzt werden: Globuli C30

Weitere Informationen zu Sepia (Tintenfisch) finden Sie auch unter: Sepia (Tintenfisch)

Natrium chloratum (Natrium muriaticum / Kochsalz)

  • Lippenherpes tritt beim Aufenthalt am Meer, nach Verzehr von Meeresfrüchten oder nach Sonneneinstrahlung auf
  • Viel Durst
  • Verlangen nach gesalzenen Speisen.

Bei Lippenherpes kann bei Natrium chloratum (Natrium muriaticum / Kochsalz) in folgender Dosierung eingesetzt werden: Tabletten D12

Weitere Informationen zu Natrium chloratum (Natrium muriaticum / Kochsalz) finden Sie auch unter: Natrium chloratum

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum Thema Herpes erhalten Sie auch unter unserem Thema:

Disclaimer / Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir in allen unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben. Durch aktuelle Entwicklungen können die Angaben ggf. veraltet sein.
Alle Angaben stellen nur Auszüge dar, daher können wichtige Informationen nicht genannt sein.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Medikamente (auch Homöopathika) nie selbständig und ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt, angesetzt oder verändert werden dürfen.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 16.07.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: