Folgen Sie uns auf:


Schüssler Salz Nr. 20

Anwendungsgebiete

Kalium aluminium sulfuricum – auch bekannt als Alaun – ist bekannt für seine blutstillende und wundheilungsfördernde Wirkung. Für kleinere und dennoch stark blutende Wunden ist die äußerliche Anwendung dieses Schüsslersalzes daher bestens geeignet. Außerdem wird es häufig zur Behandlung von Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche oder sogar Demenz eingesetzt und eignet sich daher auch für Menschen, die in ihrem Alltag viel geistige „Kopfarbeit“ leisten.

Kalium aluminium sulfuricum verengt darüber hinaus bestimmte Muskelzellen, die vor allem an den Organen vorkommen. Daher kann es auch gegen Inkontinenz, Blasenschwäche oder Bettnässen helfen sowie bei Verstopfung. Ein weiteres Erkrankungsfeld dieses Salzs ist das Stoppen von übermäßiger Sekretproduktion. Dazu gehören beispielsweise übermäßiger Speichelfluss, Zwischenblutungen außerhalb der Menstruation und Schwitzen. Tritt das Schwitzen vor allem nachts auf und ist so stark, dass man die Kleidung oder sogar die Bettwäsche wechseln muss, sollte dies jedoch auf jeden Fall auch durch einen Arzt abgeklärt werden.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter: Schüssler Salze


Wann brauche ich das Schüssler Salz Nr. 20?

Bei den Schüssler-Salzen erkennt man. dass eine Person ein Salz benötigt, ähnlich wie bei der Homöopathie, daran, dass sie gewissen äußerliche Merkmale aufweist. Allerdings macht bei den äußerlichen Merkmalen die sogenannte Antlitz-Analyse den Großteil der Betrachtung aus. Das heißt, dass die Merkmale im Gesicht gefunden werden können. Beim Kalium aluminium sulfuricum sind solche Merkmale beispielsweise eine trockene bis schuppige Haut, die zu Rissen neigt. Häufig sind bei entsprechenden Patienten auch verkrustete Wunden, besonders im Nasen- und Kinnbereich zu bemerken. Einen Mangel dieses Salzes weisen oft Menschen auf, die viel geistige Arbeit leisten, sowie ältere Menschen, die an einer gewissen Vergesslichkeit leiden. Auch bei Konzentrationsschwäche und einer generellen Unentschlossenheit kann die Einnahme dieses Salzes helfen.

Lesen Sie auch: Schüssler Salz Nr. 2 und Schüssler Salz Nr. 6

Wo wirkt das Salz?

Kalium aluminium sulfuricum entfaltet seine bekannteste Wirkung wohl in Bezug auf das Gehirn, da es hier gegen Vergesslichkeit und sogar Demenz wirken kann. Außerdem wirkt es auf Haut und Schleimhaut, sowie auf die glatten Muskelzellen. Diese Art der Muskelzellen können wir nicht bewusst kontrollieren und sie finden sich vorwiegend an unseren Blutgefäßen und den inneren Organen. Auf diese Gewebe bewirkt das Salz das Zusammenziehen der Muskeln. Auch auf die Schweißdrüsen hat Kalium aluminium sulfuricum eine Wirkung. Hier vermindert vor allem das enthaltene Aluminium eine zu hohe Schweißbildung und lindert so die Beschwerden.

Welche Dosierung ist die Richtige?

Die Dosierung muss an die individuellen Beschwerden angepasst werden und wird in Potenzen angegeben, die vom Anwendungsgebiet abhängen.Häufig verwendet werden bei diesem Salz die Potenz D12, aber auch D6 oder D3 werden manchmal zur Anwendung empfohlen. Die Potenz D3 soll besonders gut auf Muskelfasern wirken. Die Potenz D6 sollte am besten an den Schleimhäuten angewendet werden und Potenz D12 findet Anwendung bei Konzentrationsproblemen.  Besonders zur Behandlung geistiger oder neurologischer Symptome wird eine Einnahme von bis zu acht Tabletten empfohlen. Bei dementiellen Symptomen reichen meist drei Tabletten pro Tag aus. Wird eine Art der Inkontinenz oder der Blasenschwäche behandelt, ist die empfohlene Tagesdosis ebenfalls drei Tabletten pro Tag. Für die äußerliche Anwendung können die Potenzen D6 und D12 verwendet werden.

Eine Salbe kann dann mehrmals täglich oder nach Bedarf dünn auf die entsprechenden Stellen aufgetragen werden. 

Lesen Sie mehr zum Thema unter: biochemische Salben

Globuli

Außer in Tablettenform kann Kalium aluminium sulfuricum auch als Globuli eingenommen werden. Die Potenz ist dann dieselbe, es muss jedoch die Dosierung angepasst werden. Da diese von vielen individuell unterschiedlichen Faktoren abhängt, sollte hierzu eine entsprechend ausgebildete Fachperson zu Rate gezogen werden. Wer sich bereits mit alternativen Heilmethoden und Schüssler-Salzen auseinander gesetzt hat, kann aber auch selbst versuchen, eine passende Dosierung für sich zu finden, da bei Globuli keine schwerwiegenden Nebenwirkungen bekannt sind. Zum Ausprobieren empfiehlt sich dann, mit drei bis vier Globuli pro Tag zu beginnen und nach einigen Tagen die Dosis wenn nötig anzupassen.

Salben

Wie die meisten anderen Schüsslersalze kann auch Kalium aluminium sulfuricum als Salbe oder Creme dargereicht werden. Bei diesem Schüsslersalz ist die äußerliche Anwendung sogar die häufigste Anwendungsform. Einsatzgebiete hierfür sind besonders kleinere, blutende Wunden oder Risse in der Haut, die durch Trockenheit verursacht wurden und zum Verkrusten neigen. Durch die Salbe wird das Schüsslersalz auf direktem Wege dorthin gebracht, wo es benötigt wird und kann den Körper darin unterstützen, die Substanzen, die Beschwerden verursachen, auszuscheiden. Wie oft und wie genau die Salbe dann angewendet werden soll, ist mit dem behandelnden Heilpraktiker abzusprechen.

Darüber hinaus gibt es aber auch sogenannte Alaunstifte, die bei kleinen, aber blutenden Wunden wie etwa vom Rasieren schnelle Abhilfe schaffen können. Außerdem kann die äußerliche Anwendung bei starker Schweißbildung helfen: Hierzu können die Salbe oder der Stift einfach auf die entsprechenden Stellen aufgetragen werden.

Weiterführende Informationen

Weitere allgemeine Informationen können für Sie auch interessant sein:

Weitere Informationen über homöopathische Arzeimittel finden Sie in unserer Rubrik Homöopathische Arzneimittel.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 16.07.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: