Folgen Sie uns auf:


Ursachen des Eisenmangel

Synonyme

Sideropenie
englisch: iron deficiency

Eisenmangel Ursachen

Ein Eisenmangel kann durch verschiedenste Ursachen hervorgerufen werden. Besonders häufig tritt der Eisenmangel durch Blutungen oder Mangelernährung auf.

Mangel durch einen erhöhten Eisenbedarf

Schwangere und Kinder in Wachstumsphasen benötigen mehr Eisen um ihren Bedarf zu decken. Dabei sollten Schwangere ca. 30mg Eisen täglich zu sich nehmen, d.h. der Bedarf Schwangerer ist doppelt so hoch wie der Normalbedarf einer Frau.

Weitere Informationen erhalten Sie unter unserem Thema: Eisenmangel in der Schwangerschaft

Mangel durch unzureichende Zufuhr

Durch zu geringe Aufnahme mit der Nahrung kann vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern, Vegetariern und Frauen ein Eisenmangel auftreten. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 12mg für Männer und 15mg für menstruierende Frauen, da Frauen während ihrer Regelblutung Blut und damit Eisen verlieren.

Mangel durch Eisenverlust

Vor allem durch starke Blutungen geht sehr viel Eisen verloren. Mit 1 Liter Blut verliert der Körper ca. 500mg Eisen. Besonders häufig treten Blutungen des Magen- Darm- Traktes auf, die zu einem vermehrten Verlust von Eisen führen. Diese können durch Tumore oder falsche, bzw. überdosierte Medikamenteneinnahme hervorgerufen werden. Auch Nierensteine oder Blasensteine können zu Blutungen und damit zu einem Mangel an Eisen führen. Außerdem können lange Operationen mit einem hohen Blutverlust oder schwere Unfälle zu einem Eisenmangel führen. Auch häufiges Blutspenden kann Mangelerscheinungen nach sich ziehen.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: So behebt man einen Eisenmangel

Ungenügende Resorption

Durch Antibiotika (Tetrazykline), chronische Magenentzündungen wie Morbus Crohn oder durch Entfernung eines Teils des Magens oder Dünndarms kann es zu einer schlechteren Aufnahme des Eisens aus der Nahrung in den Organismus und damit zu einem Mangel kommen. Auch eine terminale Niereninsuffizienz oder chronische Erkrankungen wie Zöliakie können zu Eisenmangel führen.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 01.03.2019
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: