Stoffwechselanalyse

Definition

Die Stoffwechselanalyse oder aus dem Englischen „Metabolic Typing“ folgt einem alternativmedizinischen Konzept, nach welchem jeder Mensch einen individuell unterschiedlichen Stoffwechsel aufweist.

Entsprechend dieses körpereigenen und spezifischen Stoffwechsels wird dann ein bestimmter Bedarf von Eiweißen, Kohlenhydraten, Fetten und mitunter auch Spurenelementen berechnet. Je nachdem, von welcher Firma diese Stoffwechselanalyse angeboten wird, wird der Proband bestimmten Typen zugeordnet, oder aber als individuelles Ergebnis gewertet.

In jedem Fall ist das Ziel einer Stoffwechselanalyse, dem Probanden ein Konzept zu Ernährung und Sport zu bieten, das dem individuellen Stoffwechseltyp gerecht werden soll und das dem Probanden einen Weg zu einem für ihn gesunden Lebensstil weisen soll. Wissenschaftlich gesehen ist die Theorie der Stoffwechseltypen jedoch nicht belegt und daher sehr umstritten.

Welche Methoden stehen für die Analyse zur Verfügung?

Um eine Stoffwechselanalyse durchzuführen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Wer es schnell und einfach haben möchte, kann im Internet diverse Fragebögen ausfüllen, die dann sofort ein Ergebnis liefern. Hier werden dann bestimmte Faktoren abgefragt, die Anhaltspunkte zum Stoffwechsel des Probanden geben können.

Wer einen gewissen Aufwand nicht scheut, kann eine Untersuchung des Genmaterials in Betracht ziehen. Dazu ist eine Probe eines Körpermaterials, meistens eine Speichel- oder Blutprobe, zur Analyse an die Firma zu senden. Dort wird die DNA des Probanden auf bestimmte Genmerkmale hin analysiert, aufgrund derer dann der individuelle Stoffwechseltyp bestimmt werden soll.

Während ein online durchgeführter Test öfter wiederholt werden kann und damit auch ein aktuelles Ergebnis liefert, geht eine DNA-Analyse davon aus, dass die Eigenschaften des Stoffwechsels unveränderlich im Erbgut bzw. bestimmten Genorten eines Menschen verankert sind. Das ist wissenschaftlich nicht nachweisbar. Die Verlässlichkeit eines solchen genetischen Tests ist daher sehr fragwürdig.

Sie wollen wissen, welcher Stoffwechseltyp Sie sind? - Dann lesen Sie unseren Artikel zum Thema:Welcher Stoffwechseltyp bin ich?

Kosten einer Stoffwechselanalyse

Die Kosten für eine Stoffwechselanalyse hängen stark von der gewählten Methode ab: Während online verfügbare Tests meistens kostenlos verfügbar und durchführbar sind, ist eine genetische Analyse von Zellmaterial ein eher kostenintensives Verfahren. Je nach anbietender Firma können hier Kosten von circa 200 bis 300€ fällig werden. In diesem Preis ist dann meistens auch eine Aufklärung bzw. Beratung zum Ergebnis der Analyse enthalten.

Gründe für eine Stoffwechselanalyse

Um eine Stoffwechselanalyse durchzuführen oder durchführen zu lassen, kann es verschiedene Gründe geben.

Allen gemein ist, dass der eigene Stoffwechsel verstanden werden soll, um besser auf die individuellen Bedürfnisse des eigenen Körpers eingehen zu können. Hierbei können konkret die Themen Gewichtsabnahme, Muskelaufbau oder Lebensstiländerung eine Rolle spielen.

Auch ein schlechter Stoffwechsel oder allgemeine Beschwerden wie Kraftlosigkeit oder Müdigkeit können dazu motivieren, über eine Stoffwechselanalyse nachzudenken. Von dem Ergebnis einer Stoffwechselanalyse wird meistens erhofft, Anhaltspunkte zu erhalten, wie man diese Ziele erreicht oder warum das bislang nicht funktioniert hat.

Sie möchten wissen, wie Sie ihren Stoffwechsel anregen? - Dann lesen Sie unseren Artikel: Wie kann man den Stoffwechsel anregen?

Was macht man mit dem Ergebnis einer Stoffwechselanalyse?

Das Ergebnis einer Stoffwechselanalyse bzw eines Metabolic Typings soll dabei helfen, einen Lebensstil oder eine Routine zu entwickeln, die dem eigenen Körper individuell entspricht.

Liegt der Analyse die Auswertung genetischen Materials zu Grunde, sollte die Firma, die die Analyse durchgeführt hat, auch eine entsprechende Aufklärung und Beratung zum Ergebnis anbieten. Darin sollten Empfehlungen zum passenden Lebensstil, beispielsweise hinsichtlich Ernährung und sportlicher Aktivität des Probanden, ausgesprochen werden.

Sie wollen abnehmen? - Dann lesen Sie folgenden Artikel:Abnehmen durch Ernährungsumstellung

Bewertung einer Stoffwechselanalyse durch Dr-Gumpert.de

Auch bei Dr-Gumpert.de ist ein kurzer, kostenlos durchführbarer Selbsttest zur Stoffwechselanalyse verfügbar. Die sechs Fragen fragen die Hauptthemen einer Stoffwechselanalyse ab und führen zu einer sofortigen Auswertung mit Erklärung des Ergebnisses.

Es wird dabei mit einbezogen, welche Nährstoffe sich am besten verabeiten lassen und wie gut der Körper generell die aufgenommene Nahrung verwertet. Wer sich intensiver mit dem Metabolic Typing auseinander setzen möchte oder individuellere Ergebnisse wünscht, kann eine entsprechend ausführlichere Beratung in Betracht ziehen.

Was sind Alternativen zur Stoffwechselanalyse?

Wer einen Weg sucht, den eigenen Lebensstil an die Bedürfnisse des eigenen Körpers anzupassen, kann auch Beratungen bei Ernährungs- oder Sportwissenschaftlern in Betracht ziehen.
Diese sind normalerweise dahingehend ausgebildet, häufige Problematiken zu erkennen und entsprechende hilfreiche Tipps zu geben, um das gewünschte Ziel zu erreichen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sich selbst zu analysieren, indem man sich über Kriterien zur Einteilung in die verschiedenen Stoffwechseltypen informiert. Ein Tagebuch, in welchem regelmäßig bestimmte Aspekte wie Gewicht und Mahlzeiten eingetragen werden, kann hierbei eine Hilfe sein.

Lesen Sie auch unseren Artikel:Tipps wie man am besten abnehmen kann

Autor: Dr. Nicolas Gumpert
Veröffentlicht: 28.11.2018 - Letzte Änderung: 02.07.2021
x
Nutree Banner