Orthomol Vital F®

Allgemeines

Orthomol Vital F® ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das durch seine Inhaltsstoffe Müdigkeit und Erschöpfung vermindern beziehungsweise vorbeugen kann.
Es eignet sich für medizinische Zwecke wie beispielsweise eine bilanzierte Diät.
Das Präparat Orthomol Vital® gibt es für Männer und für Frauen. Orthomol Vital M® ist speziell für die Behandlung von Männern geeignet. Für Frauen gibt es als Äquivalent Orthomol Vital F®.
Mit beiden Präparaten werden die gleichen Krankheitsbilder behandelt.

Das Hauptanwendungsgebiet sind durch chronische Überlastung erzeugte Erkrankungen wie das Burn-Out-Syndrom oder stressinduzierte Krankheiten. Die genannten Erkrankungen schwächen den Körper und erhöhen den Bedarf an Spurenelementen und Vitaminen. Orthomol Vital F® kann diesen Mangel wieder ausgleichen und so zu einer schnelleren Genesung beitragen.

Inhaltsstoffe von Orthomol Vital F®

Inhaltsstoffe von Orthomol Vital F®:

Der Inhalt dieses Nahrungsergänzungsmittels ist ein Gemisch aus für den Körper essentiellen Stoffen:

  • Vitamin C, Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B6, Vitamin B12, Folsäure (Folat), Niacin, Pantothensäure und Magnesium wirken gegen chronische Erschöpfung und stärken das Immunsystem des Körpers. Durch die Stärkung der Immunabwehr sammelt man wieder Kraft und die Erschöpfung wird geringer.

  • Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Pantothensäure, Niacin, Vitamin C, Biotin, Magnesium, Calcium, Jod, Mangan und Kupfer normalisieren den Energiestoffwechsel.
    Außerdem sind die Spurenelemente sehr wichtig für den gesamten Körper da sie in verschiedensten zellulären Abläufen benötigt werden und der Körper sie nicht selbst aus anderen Bausteilen synthetisieren kann. Die Spurenelemente müssen daher von außen zugeführt werden. Eine ausreichende Konzentration an gewissen Nährstoffen ist insbesondere für das normale Funktionieren des Nervensystems wichtig.

  • Durch Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B2, Zink, Selen, Kupfer und Mangan werden die Körperzellen außerdem vor oxidativem Stress geschützt.

  • Weiterhin wird durch das in Orthomol Vital F® enthaltene Kalzium die Stabilität von Knochen und Zähnen unterstützt.


Darreichungsformen

Orthomol Vital F® kann man in verschiedenen Formen zu sich nehmen:

  • Trinkfläschchen: man sollte täglich den Inhalt eines Trinkfläschchens mit oder nach einer Mahlzeit zu sich nehmen. Ein Trinkfläschchen entspricht der empfohlenen Tagesdosis. Die Trinkfläschchen sind gluten- und laktosefrei.
  • Granulat: Pro Tag sollte der Inhalt eines Beutels in 100-200 ml Wasser oder Saft aufgelöst zu einer Mahlzeit getrunken werden.
  • Tabletten oder Kapsel: Pro Tag sollten die Tabletten/Kapseln mit viel Wasser geschluckt werden. Die Tabletten/Kapseln können einzeln oder zu Mahlzeiten über den Tag verteilt genommen werden.

Generell ist zur Abdeckung des Mikronährstoffbedarfs des Immunsystems eine regelmäßige und längerfristige Einnahme von Orthomol Vital F® zu empfehlen.

Hinweise zum Gebrauch von Orthomol Vital F®

Orthomol Vital F® ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur Bekämpfung von Müdigkeit und Erschöpfung.

Generell sollte man Orthomol Vital F® nur nach ärztlicher Rücksprache einnehmen.
Insbesondere dann, wenn man unter einer Glukoseintoleranz leidet, sollte man diätische Lebensmittel nur unter regelmäßiger Stoffwechselkontrolle einnehmen. Auch Orthomol Vital F® enthält schnell verfügbare Kohlenhydrate.

Orthomol Vital F® enthält Jod. Daher ist es auch besonders wichtig die Einnahme von Orthomol Vital F® mit einem Arzt abzusprechen, wenn man an einer bekannte Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leidet.

Selbstverständlich sollte Orthomol Vital F® nicht als Ersatz für eine gesunde Ernährung genommen werden, da es lediglich ergänzend wirken kann. Außerdem kann Orthomol Vital F® keine medikamentösen Therapien ersetzen.

Eine besondere Situation stellt die Schwangerschaft dar. In der Schwangerschaft ist es noch wichtiger als sonst, vor der Einnahme von Orthomol Vital F® einen Arzt oder Apotheker zu konsultieren und Rücksprache zu halten.
Die gleiche Empfehlung gilt auch nachdem das Kind geboren ist und von seiner Mutter gestillt wird. Da verschiedene Medikamente in die Muttermilch übertreten und so vom Kind aufgenommen werden, ist in der Stillzeit besondere Vorsicht geboten. Daher sollten Sie vor der Einnahme von Medikamenten generell in der Stillzeit dies immer mit einem Arzt oder Apotheker absprechen. Diese Empfehlung gilt auch für Nahrungsergänzungsmittel wie Orthomol Vital F®.

Nebenwirkungen

Besondere Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Durch das enthaltene Vitamin C kann es zu einem stärkeren Stuhlgang kommen.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zum Thema Orthomol Vital F® finden Sie hier:

Eine Liste aller Themen der Medikamente finden Sie unter: Medikamente A-Z.

 

Haftungsausschluss/ Disclaimer

Wir weisen darauf hin, dass Medikamente niemals eigenständig, ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt, angesetzt oder verändert werden dürfen.
Bitte beachten Sie, dass wir in unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben können. Durch aktuelle Entwicklungen können die Angaben ggf. veraltet sein.

Autor: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 06.01.2017
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: