Folgen Sie uns auf:


Hollywood-Diät

Was ist die Hollywood-Diät?

Die Hollywood-Diät verspricht im Rahmen einer  kohlenhydratarmen, proteinreichen Ernährung mit exotischen Früchten und Meeresfrüchten innerhalb weniger Wochen sehr viel Gewicht zu verlieren.

Trennkost, viel Eiweiß und ein vielfältiger Speiseplan kennzeichnen die Hollywood Diät. Man kann mit der Hollywood Diät in zwei Wochen sogar bis zu acht Kilo verlieren, da die tägliche Kalorienzufuhr hierbei sehr niedrig ist.

Die Diät hat ihren Ursprung in den 1920er Jahren und verhalf schon damals den Schauspielerinnen in Hollywood zu schnellem Abnehmerfolg.

Das könnte Sie auch interessieren: Die Glyx-Diät

Ablauf der Diät

Die Hollywood Diät wird zwischen zwei und vier Wochen lang durchgeführt, in denen pro Tag nicht mehr als 1000 Kalorien mit der Nahrung aufgenommen werden dürfen.

Die Nahrungsmittel setzen sich bei der Hollywood Diät vor allem aus proteinhaltigen Lebensmitteln zusammen, wie beispielsweise Fisch und mageres Fleisch.

Besonders an der Diät sind exotische Früchte, die den Stoffwechsel in Schwung bringen sollen. Zwischen 600 – 800 Kalorien dürfen täglich mit der Nahrung aufgenommen werden.

Dauer der Diät

Hintergrund ist die Annahme, dass Kohlenhydrate wie Nudel, Kartoffeln, Brot usw., die zusammen mit Eiweiß gegessen werden, nicht verdaut, sondern in Form von Fett gespeichert würden.

Daher sieht die Hollywood Diät einen getrennten Verzehr von Fett und Kohlenhydraten vor.

Obst soll prinzipiell separat gegessen werden, weil es schnell verdaut wird und die wertvollen enthaltenen Enzyme so besser wirken können. Auf dem Speiseplan stehen Gemüse, Nüsse, Eier, Meeresfrüchte, Sojaprodukte, Salat, Obst und exotische Früchte. Mageres Fleisch und Fisch liefern viele Proteine.

Salz, Zucker und Fett werden auf dem Speiseplan stark reduziert, während Kohlenhydratlieferanten wie Kartoffel, Reis oder Nudeln verboten sind. Bis zu 60% der täglichen Kalorienzufuhr stammen bei dieser Diät aus eiweißreichen Lebensmitteln.

Bei Hungerattacken darf Obst als Zwischenmahlzeit eingenommen werden. Wasser, ungesüßter Kaffee und Tee sind erlaubt, aber auch Lightgetränke und alkoholfreies Bier. Täglich sind 600 – 800 Kalorien als Tagespensum für möglichst schnellen Abnehmerfolg angestrebt.

Das könnte Sie auch interessieren: Bauch-Weg-Diät

Hollywood-Diät mit Tropfen

Nicht selten werden im Rahmen von Diäten wie beispielsweise der Hollywood Diät zusätzlich Appetitzügler eingenommen, um Hungerattacken bei der niedrigen Energiezufuhr vorzubeugen.

Appetitzügler kann man als Tropfen in Apotheken und Drogerien freiverkäuflich erwerben, sie sollen einen schnellen Gewichtsverlust auf natürliche Weise fördern, in dem sie für ein schnelleres Sättigungsgefühl sorgen. Appetitzügler können jede Diät unterstützen und insbesondere in dieser radikalen Diät helfen, die strenge Diät durchzuhalten.

Nebenwirkungen der Diät

Die Hollywood Diät enthält viele Ballaststoffe, die nicht selten Blähungen verursachen können.

Durch die Ernährungsumstellung auf Meeresfrüchte, Sojaprodukte und exotische Früchte kann es zu Beginn der Diät zu Verdauungsschwierigkeiten kommen.

Eine häufige Nebenwirkung der Hollywood Diät sind darüberhinaus Heißhungerattacken aufgrund des Verzichtes auf Kohlenhydrate und die allgemein niedrige Kalorienzufuhr.

Durch die niedrige Energiezufuhr führt man sich schneller müde oder unkonzentriert, was die Diät während der Arbeitszeit schwierig machen kann.

Kritik an der Diät

Die Hollywood Diät ist nichts für den schmalen Geldbeutel, da exotische Früchte und frischer Hummer zwar sehr schmackhaft und gesund sind, aber auch sehr kostspielig auf Dauer. Die geringe Kalorienzufuhr verursacht schnell Heißhungerattacken und führt häufig zum Jojo-Effekt nach der Diät. Man kann sich müde fühlen und unkonzentriert sein. Insbesondere die Gefahren wie Mangelerscheinungen sollten ernst genommen werden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Eiweißreiche Diät

Welche Gefahren und Risiken birgt diese Diät?

Da die Diät wenig Fett und Kohlenhydrate vorsieht, besteht die Gefahr eines Nährstoffmangels.

Getreide enthält viele B-Vitamine und steht nur in geringen Mengen auf dem Speiseplan der Hollywood Diät.

Hinzu kommen fettlösliche Vitamine, die bei stark fettarmer Ernährung häufig nicht in ausreichenden Mengen aufgenommen werden. Darüberhinaus besteht durch die hohe Eiweißzufuhr auf lange Sicht ein erhöhtes Risiko für einen Gichtanfall oder Nierensteine.

Das Risiko einen Jojo-Effekt zu bekommen ist sehr hoch, wenn man nach Ende der Hollywood Diät radikal in „alte Muster“ verfällt und die Kalorienzufuhr stark erhöht.

Wo finde ich gute Rezepte zur Hollywood-Diät?

Im Internet findet man zahlreiche sehr gut nachkochbare Rezepte der Hollywood Diät.

Hat man lieber Papier vor sich liegen, gibt es darüberhinaus eine Vielfalt an Rezepten in Form von Büchern zur Hollywood Diät.

Vorteil in den Büchern ist, dass der entsprechende Diätplan strukturiert aufzufinden ist und die Diät den Anweisungen entsprechend einfacher durchgeführt werden kann.

Wie viel kann ich mit dieser Diätform abnehmen?

Die Hollywood Diät verspricht einen sehr schnellen Gewichtsverlust, wenn täglich weniger als 1000 Kalorien mit der Nahrung aufgenommen werden. Dabei soll man in nur zwei Wochen mindestens vier und bis zu acht Kilogramm Körpergewicht verlieren können.

Wie viel man tatsächlich in einem so kurzen Zeitraum abnehmen kann hängt unter anderem stark von der Ausgangssituation an. Menschen mit starkem Übergewicht nehmen bei solcher einer radikalen Diät deutlich schneller und mehr ab, als Menschen, die nur zwei, drei Kilo verlieren möchten. Sport fördert das Abnehmen zusätzlich.

Lesen Sie hier mehr zu dem Thema: Was ist die beste Diät?

Wie kann ich bei dieser Diät den Jojo-Effekt vermeiden?

Beschränkt man die tägliche Energiezufuhr auf weniger als 1000 Kalorien, verändert sich der Stoffwechsel und schaltet auf Sparflamme um.

Dadurch wird das Risiko für einen Jojo-Effekt nach Diät-Ende stark erhöht.

Der Körper befürchtet eine erneute Hungerperiode und lagert die Energie aus der Nahrung in den Fettdepots ein. Um den Jojo-Effekt vorzubeugen ist es hilfreich, die Ernährung nach und nach auf eine höhere Kalorienzufuhr umzustellen und dabei langfristig eine gesunde, ausgewogene Ernährung beizubehalten. Sport kurbelt den Stoffwechsel an und hilft dabei das Gewicht zu halten.

Medizinische Bewertung der Hollywood Diät durch Dr-Gumpert.de

Ein großer Vorteil der Hollywood Diät ist der sehr schnelle Gewichtsverlust von vier bis acht Kilogramm Körpergewicht in nur zwei Wochen.

Da der Speiseplan der Diät sehr vielseitig ist, wird die Nahrung nicht so schnell langweilig und die Diät kann leichter durchgehalten werden.

Allerdings können einzelne Lebensmittel bei dieser Diät sehr teuer sein. Ein großer Nachteil ist das hohe Risiko für Mangelerscheinungen durch Vitaminmangel, Schwächezustände und nervöse Störungen können resultieren. Die extrem niedrige Kalorienzufuhr verspricht schnellen Abnehmerfolg, ist im wesentlichen Sinne jedoch ungesund. Dem Körper fehlen Vitamine und Mineralien, gleichzeitig schaltet der Stoffwechsel auf Sparflamme, sodass ein Jojo-Effekt nach dieser Diät nahezu vorprogrammiert ist.

Um schnell Gewicht zu verlieren, eignet sich die Diät. Für mehrere Wochen sollte es dem Körper jedoch nicht an Nährstoffen mangeln dürfen, deshalb Vorsicht bei der Hollywood Diät.

Welche alternativen Diäten gibt es zur Hollywood Diät?

Ist die niedrige Kalorienzufuhr der Hollywood Diät nicht umsetzbar und die Risiken zu groß, bietet sich zum Beispiel die Low-Carb-Diät an, die als leichter umsetzbar gilt. Hierbei werden Kohlenhydrate vermehrt durch Eiweiß ersetzt, damit der Körper hieraus seine Energiegewinnt und körpereigenes Fett abbaut statt einbaut.

Eine bekannte Low-Carb-Diät ist die Low-Carb Atkins-Diät, die aus einzelnen Atkins-Phasen besteht und einen Plan vorgibt. Macht es Probleme auf Kohlenhydrate zu verzichten können demgegenüber auch besonders kohlenhydrathaltige Diäten wie die Reisdiät ausprobiert werden. Für schnellen Abnehmerfolg wird auch die Kohlsuppen-Diät gerne genommen.

Generell sollten Menschen, die bisher weniger Sport gemacht haben langsam mit dem Training starten und sich nach und nach steigern.

Das könnte Sie auch interessieren: Gemüse-Diät, Schlank im Schlaf

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere allgemeine Informationen zum Thema Abnehmen:

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 01.03.2019
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: