Folgen Sie uns auf:


Bachblüten bei Angst

Welche Bachblüten

Bei Menschen, die unter Angst leiden, können folgende Bachblüten zur Anwendung kommen:

  • Red Chestnut (Rote Kastanie)
  • Mimulus (Gefleckte Gauklerblume)
  • Cherry Plum (Kirschpflaume)
  • Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen)

Aspen (Zitterpappel)

  • Man hat unerklärliche, vage Ängste (zittern wie Espenlaub), Vorahnungen, Furcht vor drohendem Unheil
  • Kann den Grund dafür nicht nennen, ist übersensibel und verschlossen und fühlt sich inmitten von fröhlichen Menschen oft unwohl
  • Hat eine „dünne Haut“ und neigt zu übersinnlichen Wahrnehmungen und Aberglauben

Positive Entwicklungsmöglichkeiten: Furchtlosigkeit und Mut.

Weitere Informationen zu Aspen bei Angst unter unserem Thema: Aspen


Red Chestnut (Rote Kastanie)

  • Man macht sich mehr Sorgen um das Wohlergehen anderer als um das eigen
  • Man hat keine Angst um sich selbst und vergisst die eigene Entwicklung
  • Starke Bindung zu geliebten Personen
  • Fürsorglichkeit
  • Überbesorgnis
  • immer das Schlimmste befürchten
  • Eltern ermahnen ihre Kinder ständig zur Vorsicht
  • In diesem Zustand muss man erkennen, dass man von anderen Personen schicksalhafte Ereignisse nicht fern halten kann.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten: Mitgefühl unter Wahrung der eigenen Persönlichkeit.

Weitere Informationen zu Red Chestnut bei Angst unter unserem Thema: Red Chestnut

Mimulus (Gefleckte Gauklerblume)

  • Man ist schüchtern, furchtsam und hat viele kleine Ängstlichkeiten
  • Die Gründe dafür sind alltäglich und banal (zum Beispiel auch Angst vor anderen Menschen) und im Gegensatz zu Aspen auch bekannt.
  • Mimulus ist generell ängstlich, empfindet das Dasein oft als Last und zieht sich zurück
  • Die Mimulus-Persönlichkeit hat auch Angst sich zu wehren und meidet Auseinandersetzungen
  • Auch Phobien sind möglich (Schlangenphobie, Spinnenphobie usw.).

Positive Entwicklungsmöglichkeit: Tapferkeit in Furcht erregenden Situationen

Weitere Informationen zu Mimulus bei Angst unter unserem Thema: Mimulus

Cherry Plum (Kirschpflaume)

  • Man hat Angst vor sich selbst und zwar vor seelischen Kurzschlusshandlungen
  • unbeherrschten Temperamentsausbrüchen und unkontrollierten Handlungen
  • Die Persönlichkeit die Cherry-Plum braucht neigt zu Überreaktionen und plötzlichen Tobsuchtsanfällen.

Positive Entwicklungsmöglichkeit: Gelassenheit in Spannungserzeugenden Situationen.

Weitere Informationen zu Cherry Plum bei Angst unter unserem Thema: Cherry Plum

Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen)

  • Man hat panische Angst und Terrorgefühle bis hin zur Todesangst (zum Beispiel Asthma- oder Herzkranke)
  • Menschen die Rock Rose brauchen schrecken aus dem Schlaf
  • haben Alpträume in denen sie Angst haben, nicht schreien und nicht weglaufen können.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten: Standhaftigkeit, Heldenmut

Weitere Informationen zu Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen) bei Angst unter unserem Thema: Rock Rose

Qualitätssicherung durch: Gerret Hochholz      |     Letzte Änderung: 16.07.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: