Folgen Sie uns auf:


Bachblüten bei Sensibilität

Welche Bachblüten kommen in Frage?

Bei Menschen, die unter übersteigerter Sensibilität leiden, können folgende Bachblüten zur Anwendung kommen:

  • Agrimony (Odermenning)
  • Centaury (Tausendgüldenkraut)
  • Holly (Stechpalme)
  • Walnut (Walnuss)

Agrimony (Odermenning)

  • Man versucht, quälende Gedanken und innere Unruhe hinter einer Fassade von Fröhlichkeit und Sorglosigkeit zu verbergen
  • Fehlende Konfliktfähigkeit, man akzeptiert alles, gibt nach um Miss-Stimmungen zu vermeiden
  • Konflikte werden verdrängt, man macht sich selbst etwas vor (es ist alles in Ordnung!) damit keine Sorgen und Ängste entstehen
  • Man ist „Jasager“, verhält sich wie ein überangepasstes Kind („sich lieb Kind machen“)
  • Menschen die Agrimony brauchen sind oft albern wie ein Kind und zeigen eine aufgesetzte Fröhlichkeit
  • Man liebt heitere und unbeschwerte Stimmung, ist beliebt und gilt als „easy going people“.
  • Die Umwelt ist deshalb an der Veränderung der Persönlichkeit nicht interessiert
  • Bei den Betroffenen entsteht oft chronische Müdigkeit, durch die innere Unruhe bedingt Nägel kauen, Haare zwirbeln, mit Gegenständen spielen
  • Frustraucher, Frusttrinker, Frustfresser wenn sie alleine sind.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten: Konfliktfähigkeit, Lebensfreude, echte innere Fröhlichkeit.

Weitere Informationen zu Agrimony (Odermenning) bei übertriebener Sensibilität unter unserem Thema: Agrimony


Centaury (Tausendgüldenkraut)

  • Man kann nicht „nein“ sagen, Schwäche des eigenen Willens, Überreaktion auf die Wünsche anderer
  • Man ist Diener und Handlanger eines Stärkeren
  • Man lässt sich manipulieren und einplanen, ist unterwürfig
  • Man ist zu angepasst und hängt wie eine Klette an anderen Personen
  • Menschen die Centaury brauchen sind oft Mitglieder einer Sekte, sind Mitläufer, Anbeter, mehr Sklaven als bewusster Helfer
  • Man ist müde, überarbeitet und hat oft Magen-Darm-Beschwerden
  • Die Umwelt will (wie bei Agrimony) keine Veränderung weil sie bedient wird.

Positive Entwicklungsmöglichkeiten: Selbstbestimmung, „nein“ sagen lernen. Lernen einer guten Sache zu dienen ohne sich selbst aufzugeben.

Weitere Informationen zu Centaury bei Sensibilität unter unserem Thema: Centaury, Tausendgüldenkraut.

Holly (Stechpalme)

  • Man ist gefühlsmäßig irritiert
  • Eifersucht, Misstrauen, Hass, Neidgefühle und fehlender Großmut
  • Man hat das Gefühl ungeliebt zu sein und zu kurz zu kommen (Kain und Abel-Prinzip)
  • Hass und Wut werden ausgelöst
  • Man hat eine negative Lebenseinstellung, fehlende Liebesfähigkeit, kann nicht gönnen und großmütig sein
  • Man ist neidisch und eifersüchtig weil man nicht genau hinguckt
  • Menschen die Holly brauchen sind auf ihren Vorteil aus und gefühlsmäßig an niemanden gebunden
  • Man entwickelt oft Herzkrankheiten, hohen Blutdruck

Positive Entwicklungsmöglichkeiten: Innere Harmonie und Verständnis, Gönnen können.

Weitere Informationen zu Holly (Stechpalme) bei Sensibilität unter unserem Thema: Holly

Walnut (Walnuss)

  • Man lässt sich verunsichern
  • Beeinflussbarkeit und Wankelmut in entscheidenden Neubeginn-Phasen des Lebens
  • Man weiß was man will (Neuanfang), aber es fehlt die geistige Bereitschaft und man schafft es nicht die Vergangenheit los zu lassen
  • Man sitzt bereits im Boot, sieht das andere Ufer aber der Anker ist noch nicht gelichtet
  • Man lässt sich von außen beeinflussen aber am meisten von sich selbst
  • Man ist selbst sein größter Feind und schafft es nicht sich gegen alte Strukturen ab zu grenzen
  • In Lebensphasen des Neubeginns wie:
    • Pubertät
    • Schulwechsel
    • Klimakterium
    • Pensionierung
      aber auch
    • Berufswechsel
    • Umzug
    • Scheidung

Positives Entwicklungsmöglichkeiten: Standhaftigkeit, Durchhaltevermögen, ruhig bereit sein neu zu beginnen.

Weitere Informationen zu Walnut (Walnuss) bei Sensibilität unter unserem Thema: Walnut

Qualitätssicherung durch: Gerret Hochholz      |     Letzte Änderung: 16.07.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: