Folgen Sie uns auf:


Homöopathie bei Reizhusten

Homöopathische Arzneimittel

Als homöopathische Arzneimittel kommen bei Reizhusten folgende in Frage:

  • Aralia racemosa
  • Conium
  • Drosera
  • Hyoscyamus

Lesen Sie auch: Homöopathika gegen Husten

Aralia racemosa

Typische Dosierung von Aralia racemosa bei Reizhusten: Tabletten D3

Weitere Information zu Aralia racemosa erhalten Sie unter unserem Thema:
Aralia racemosa

Conium

Verschreibungspflichtig bis einschließlich D3!

  • Trockener, krampfartiger Husten von einer Reizstelle am Kehlkopf ausgehend, besonders bei alten Leuten
  • Schwindel und Abmagerung
  • Verdrießlichkeit
  • Depression
  • Menschenscheu

Typische Dosierung von Conium bei Reizhusten: Tabletten D6

Weitere Information zu Conium erhalten Sie unter unserem Thema:
Conium

Drosera

  • Trockener Reizhusten mit immer wieder kehrenden Hustenanfällen
  • Atemholen fast nicht möglich bis hin zum Erstickungsgefühl
  • Dabei Rötung des Kopfes, manchmal auch bläulich gefärbt
  • Stechender Schmerz bei Husten (hält sich den Brustkorb fest)
  • Husten auch oft verbunden mit Brechreiz oder Nasenbluten
  • Allgemein depressive und niedergedrückte Patienten

Husten schlimmer nachts (nach Mitternacht), durch Sprechen im warmen Zimmer. Besser im Freien.

Allgemeine Dosierung von Drosera bei Reizhusten: Tabletten D4

Weitere Informationen finden Sie auch unter unserem Thema "homöopathische Arzneimittel": Drosera

Hyoscyamus

Verschreibungspflichtig bis einschließlich D3!

  • Trockener Kitzelhusten, besonders abends beim Hinlegen und nachts
  • Ruhelosigkeit und leichte Erregbarkeit
  • Verschlimmerung des Hustens durch Trinken, Essen und Sprechen.

Allgemeine Dosierung von Hyoscyamus bei Reizdarm: Tabletten D4
Weitere Information zu Hyoscyamus erhalten Sie unter unserem Thema: Hyoscyamus

Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie unter Reizhusten.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zur Naturheilkunde finden Sie unter:

Disclaimer / Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir in allen unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben. Durch aktuelle Entwicklungen können die Angaben ggf. veraltet sein.
Alle Angaben stellen nur Auszüge dar, daher können wichtige Informationen nicht genannt sein.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Medikamente (auch Homöopathika) nie selbständig und ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt, angesetzt oder verändert werden dürfen.

Qualitätssicherung durch: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: