Aktuelles aus der Kinderheilkunde

Impfungen

Die erste Impfung sollte idealerweise vormittags stattfinden. Die Mutter hat so die Möglichkeit im Laufe des Tages zu beobachten, wie gut das Kind sie verträgt. Körperliche Nähe zur Mutter beruhigt die meisten Kinder bei der Impfung.

Die typischen Kinderkrankheiten

Masern

Masern ist eine meldepflichtige Erkrankung.

Zum Thema Masern

Mumps

Durch die Impfung tritt Mumps selten auf.

Zum Thema Mumps

Röteln

Schwangere Frauen sollten Abstand halten.

Zum Thema Röteln

Interaktives

Möchten Sie mitreden?

Dann besuchen Sie unser großes Medizinforum und stellen Sie Ihre Frage oder teilen Ihr Wissen!

Wie gut ist Ihr Medizinkenntnis?

Sind Sie ein Experte der Kinderheilkunde?
Testen Sie Ihr Wissen online:


Weitere wichtige Erkrankungen

Windpocken

Der Name "Windpocken" kommt vom Übertragungsweg der Krankheit. Die Viren sind über die Tröpfcheninfektion auch einige Meter über die Luft ansteckend. Sie werden sozusagen "mit dem Wind" weitergegeben.

Scharlach

Scharlach erkennt man durch den charakteristischen Ausschlag.
Zum Thema Scharlach

Windeldermatitis

Die richtige Säuglingspflege kann es verhindern.

Zu Windeldermatitis

Keuchhusten

Die Impfung kann nicht lebenslang schützen.

Zum Thema Keuchhusten

Pfeiffersches Drüsenfieber

Pfeiffersches Drüsenfieber

Im Englischen wird diese Krankheit auch "Kissing Disease" genannt, weil sie vor allem durch Speichel übertragen wird. Meist kommt es aber erst nach ein bis zwei Monaten zu den typischen Symptomen, wie Schwellung der Lymphknoten und Halsschmerzen.

Die Entwicklung des Kindes

Entwicklung des Kindes

Alle Eltern wünschen sich, dass sich ihr Kind gut entwickelt und gesund heranwächst. Die kindliche Entwicklung wird in mehrere Bereiche unterteilt. Zu ihnen gehören die körperliche Entwicklung, die Sprachentwicklung und die Geschlechtsentwicklung.

Autor: Dr. Nicolas Gumpert      |     Letzte Änderung: 08.08.2016
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Seiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: