Folgen Sie uns auf:


So kann man Augenringe wegbekommen

Krankheiten/innere Ursachen beseitigen

Gegen Augenringe gibt es vielerlei Hausmittel. Wichtig jedoch ist die Behandlung der ursächlichen Gründe für die vermehrten Schatten unter den Augen.
Hierzu gehört

  • eine ungesunde Ernährung
  • Wassermangel
  • viel Alkohol
  • Drogenkonsum
  • Rauchen
  • ungenügender Schlaf
  • Depressionen
  • Stress
  • Burn-Out
  • Krankheiten an Herz, Niere, Leber, etc..

Erst wenn durch den Arzt geklärt ist, dass keine ernsthaften Gründe für die Augenringe vorliegen, kann man mit Hausmitteln dagegen vorgehen. Auch parallel zur ärztlichen Behandlung ist eine Anwendung von Hausmitteln natürlich möglich, sollte aber eventuell mit dem Arzt abgesprochen werden, um mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden, damit der Erfolg nicht ungewollt gemindert wird.

Heilpflanzen/Kräuter

Bestimmte Heilpflanzen können dazu beitragen, dass der Schlaf und die Regenerationskraft des Körpers verbessert wird, sodass die Augenpartie bald wieder erholt und frisch wirkt.

Wirksame Kräuter gegen Augenringe sind laut Überlieferungen

Mit einer Teemischung aus der Apotheke kann für eine bessere Durchblutung, für Entspannung und besseren Schlaf gesorgt und die Ausscheidung von Wassereinlagerungen gefördert werden.

Hierzu lässt man sich folgende Mischung zusammenstellen

  • 60g Verbena-Blätter
  • 40g Melisse-Blätter
  • 40g Birkenblätter
  • 40g Passionsblumen-Kraut
  • 20g Schafgarben-Kraut

Von dieser Teemischung wird dann je ein Esslöffel pro Tasse mit kochendem Wasser überbrüht, 10 – 15 Minuten ziehen gelassen, abgeseiht und anschließend (evtl. mit Honig gesüßt) möglichst warm getrunken. Drei Tassen pro Tag sind ideal.

Bachblüten

Auch durch Bachblütentherapie lässt sich die Problematik der Augenringe angehen. Hier ist es wichtig, zu wissen, dass nicht alle Mittel bei jedem wirken, sondern individuell ausgesucht werden muss

Einfache Tipps gegen Augenringe

Typische Hausmittel und schnelle Hilfe vermögen folgende Tipps bei Augenringen zu verschaffen

  • genug Schlaf
  • ausreichend Wasser trinken
  • lauwarme Schwarzteebeutel auf die geschlossenen Augenlider legen
  • Gurkenscheiben auf die geschlossenen Augenlider legen

Soforthilfe bei Augenringe

Wirklich schnell hingegen wirkt nur ein Abdecken der Augenringe mithilfe von Concealer (Abdeckstift) und ähnlichen Kosmetika, die die Augenringe vorübergehend komplett verschwinden lassen können.

Einen guten Effekt bei gleichzeitiger Schwellung um die Augen herum hat Eis, da die Kälte zu einem Zusammenziehen der Blutgefäße führt, sodass die Hautschwellung vermindert wird.

Schüssler-Salze

Eine Behandlung mit Schüssler-Salzen kann bei Augenringen ebenfalls hilfreich sein und sollte jedoch wie auch die Bachblüten-Therapie individuell auf den jeweiligen Patienten angepasst sein

Hilfreiche Kosmetikinhaltsstoffe

Cremes und Abdeckmittel, die Koffein enthalten, kurbeln die Durchblutung in dem empfindlichen Bereich um die Augen an, sodass die dünnen Gefäße unter den Augen weniger blau erscheinen.

Vitamin A sorgt hochkonzentriert für eine Aufhellung und wird aus diesem Grund oft gegen Pigmentflecken verwendet. Sind die Augenringe durch Hyperpigmentierung (vermehrte Pigmenteinlagerung in die Haut) entstanden, so können diese Cremes mit Vitamin A auch hier Abhilfe schaffen.

Operativer Eingriff

Eine drastischere Maßnahme zur Bekämpfung der Augenringe ist das Unterspritzen der dunklen Augenringe mit Hyaluronsäure-Präparaten, wobei es hier jedoch gefährliche Komplikationen geben kann und der Preis mit 500 – 1500 Euro sehr hoch ist.

Abbildung Augenringe

Weitere Informationen zum Thema Augenringe wegbekommen

Weitere Informationen zum Thema Augenringe wegbekommen finden Sie unter:

Augenringe

Hausmittel bei Augenringen
Ursachen für Augenringe

Eine Übersicht aller Themen aus der Augenheilkunde finden Sie unter Augenheilkunde A-Z.

Qualitätssicherung durch: Dr. N. Gumpert      |     Letzte Änderung: 17.12.2018
Für Sie passende Themen
Ihre Meinung ist uns wichtig

Dr-Gumpert.de ist ein Projekt, das mit viel Engagement vom Dr-Gumpert.de Team betrieben wird. Im Vergleich zu anderen Webseiten ist vielleicht nicht alles so perfekt, aber wir gehen persönlich auf alle Kritikpunkte ein und versuchen die Seite stets zu verbessern.
An dieser Stelle bedanken wie uns bei allen Unterstützern unserer Arbeit.
Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, unterstützen auch Sie uns und drücken Sie: