Test Symptome für Hautkrebs

Weisen Ihre Symptome auf Hautkebs hin?
Beantworten Sie dazu 10 kurze Fragen und erfahren Sie ob ein Hinweis auf eine bösartige Erkrankung vorliegt.
Hier geht`s direkt zum Test Symptome für Hautkrebs

Symptome der Haut

Die Seite Symptome der Haut befasst sich mit verschiedenen Hautveränderungen. Dazu zählen unter anderem Hautausschläge, rote Flecken auf der Haut, fettige Haut und Pigmentstörungen.



Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den jeweiligen Hautsymptomen und den möglichen Ursachen.

Symptome an der Haut

Hautausschlag

Ein Hautausschlag kann sich am Körper unterschiedlich bemerkbar machen. Es kann unter anderem zu Flecken, Pusteln oder auch Knötchen kommen. Manche Hautausschläge sind symptomlos, andere schmerzen, brennen oder jucken. Anhand von verschiedenen Symptomen kann oftmals auf eine Ursache geschlossen werden. Diese kann durch diagnostische Maßnahmen weiter verifiziert werden.

Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Hautausschläge und ihre Ursachen: Hautausschlag

Test Hautaus­schlag

Leiden Sie an einem Hautausschlag?
Beantworten Sie dazu 15 kurze Fragen und erfahren Sie mögliche Ursachen, sowie Therapiemöglichkeiten Ihres Hautausschlag.
Hier geht`s direkt zum Test Hautausschlag

Rote Flecken auf der Haut

Rote Flecken auf der Haut können sich verschieden äußern. Die Flecken können zum Beispiel großflächig angelegt sein oder aus Gruppierungen von einzelnen, mehreren kleinen Flecken bestehen. Außerdem können sie an verschiedenen Stellen auftreten, wie dem ganzen Körper oder nur in einzelnen Körperpartien. Auch auf die Umrandung des Fleckes sollte geachtet werden - ist diese scharf begrenzt oder unscharf begrenzt? Auch weitere Symptome wie jucken oder brennen können hinweisend auf eine mögliche Ursache sein.

Lesen Sie mehr zum Thema unter: Rote Flecken am Körper

Juckende Haut

Hinter juckender Haut können können ganz verschiedene Ursachen stecken. In Betracht kommen vor allem allergische Reaktionen, die Nachwirkungen eines Sonnenbrandes oder aber auch Erkrankungen wie die Neurodermatitis.

Wenn Sie mehr über das Thema erfahren wollen, finden Sie hier ausführliche Informationen: Juckende Haut

Fettige Haut

Unter fettiger Haut leiden vor allem Menschen bei denen die Talgdrüsen zu viel Talg produzieren. Betroffen ist vor allem die sogenannte T-Zone im Gesicht, aber auch der Rücken und das Dekolleté zählen als typische Stellen für fettige Haut. 

Auf folgender Seite finden Sie mehr Informationen zu den Symptomen, den Ursachen und der Therapie: Fettige Haut

Test fettige Haut

Was ist die Ursache Ihrer fettigen Haut?
Beantworten Sie dazu 19 kurze Fragen und erfahren Sie Ihr Ursache, sowie Therapiemöglichkeiten der fettigen Haut.
Hier geht`s direkt zum Test fettige Haut

Trockene Haut

Trockene Haut entsteht vor allem durch zu wenig Aufnahme von Flüssigkeit, durch das Benutzen von falschen Pflegeprodukten oder im Winter durch trockene Heizungsluft. Aber auch Erkrankungen wie die Neurodermitis oder die Schuppenflechte können zu trockener Haut führen.

Weitere Informationen, vor allem auch wie Sie trockene Haut richtig behandeln und vorbeugen können, finden Sie auf folgender Seite: Trockene Haut

Test trockene Haut

Leiden Sie an trockener Haut?
Beantworten Sie dazu 20 kurze Fragen und erfahren Sie mögliche Ursachen Ihrer trockenen Haut.
Hier geht`s direkt zum Test trockene Haut

Ekzem an der Haut

Ekzeme an der Haut kommen durch eine Entzündung zustande. Die betroffenen Stellen sind gerötet, überwärmt und jucken. Auslöser sind oftmals Allergien, aber auch zu trockene Haut oder Neurodermitis können mit Ekzemen einhergehen.

Lesen Sie mehr zum Thema unter: Ekzem der Haut

Test für Ursache Ihres Ek­zems und die bes­ten Be­hand­lungs­mög­lich­kei­ten

Welche Ursache hat Ihr Ekzem und wie kann es am besten behandelt werden? Beantworten Sie dazu 15 kurze Fragen.
Hier geht´s direkt zum Test Ekzem

Pigmentstörungen

Als Pigmentstörungen bezeichnet man Krankheiten, die ein verändertes Hautbild mit zu vielen oder zu wenig Farbpigmenten führen. Dazu zählen zum Beispiel Sommersprossen, Altersflecken oder aber auch der Albinismus. 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier: Pigmentstörungen

Selbsttest Pigmentstö­rung

Wird Ihre Pigmentstörung im Alter schlimmer?
Beantworten Sie dazu 15 kurze Fragen und erfahren Sie, ob Ihre Pigmentflecken im Alter zunehmen und wie Sie diese therapieren können!
Hier geht´s direkt zum Test Pigmentstörung

Symptome an den Haaren

Fettige Haare

Fettige Haare entstehen durch eine Überproduktion von Talg in den Talgdrüsen. Ursächlich sind vor allem hormonelle Schwankungen, die fettige Haare in der Pubertät begünstigen. Aber auch das tägliche Waschen der Haare führt zu fettigen Haaren, wenn man die Haare dann einmal einen Tag nicht wäscht, da die Talgdrüsen daran gewöhnt sind, jeden Tag Talg nachzuproduzieren.

Lesen Sie mehr zum Thema, speziell den Ursachen und der Therapie, unter: Fettige Haare 

Test fettige Haare

Was sind die Ursachen Ihrer fettigen Haare?
Beantworten Sie dazu 17 kurze Fragen und erfahren Sie Ihr Ursache, sowie Therapiemöglichkeiten Ihrer fettigen Haare.
Hier geht`s direkt zum Test fettige Haare

Haarausfall

Jeder Mensch verliert täglich Haare. Einen Haarausfall von bis zu 100 Haaren am Tag wird als normal angesehen. Fallen mehr Haare aus, können dafür Krankheiten, Medikamente oder hormonolle Einflüsse ursächlich sein.

Weitere Informationen, vor allem auch mögliche Ursachen und verschiedene Therapiekonzepte, finden Sie hier: Haarausfall

Sonstige Symptome

Häufiges Schwitzen

Für viele Betroffene ist das vermehrte Schwitzen sehr unangenehm. Ursächlich kann zum Beispiel eine Schilddrüsenüberfunktion oder Übergewicht sein. Aber auch bösartige Erkrankungen sind denkbar, vor allem wenn man nachts vemehrt schwitzt. Ein Besuch beim Arzt kann ratsam sein, um mehr über die Ursachen und Therapie zu erfahren.

Auf der folgenden Seite finden Sie mehr Informationen zum Thema: Übermäßiges Schwitzen

Trockene Lippen

Trockene Lippen entstehen häufig durch eine mangelnde Flüssigkeitsaufnahme. Aber auch zu viel Stress oder ein Vitaminmangel kann zu trockenen Lippen führen. Oftmals schaffen eine vermehrte Flüssigkeitsaufnahme und das Eincremen der Lippen mit Vaselina ein bis zwei mal am Tag Abhilfe. 

Auf folgender Seite finden Sie weitere Informationen zum Thema: Trockene Lippen

Test trockene Lippen

Leiden Sie an trockenen Lippen?
Beantworten Sie dazu 15 kurze Fragen und erfahren Sie mögliche Ursachen, sowie Therapiemöglichkeiten Ihrer trockenen Lippen.
Hier geht`s direkt zum Test trockene Lippen